Ärztliches Artest für Sportunterricht holen oder nicht?

6 Antworten

Wogegen genau willst du etwas machen?

Wenn du der Meinung bist, du hast dich verletzt, dann gehst du jetzt zum Arzt und l�sst dich untersuchen - ist doch logisch.
Und wenn dein Arzt der Meinung ist, bei deiner Vorgeschichte solltest du bestimmte sportliche �bungen besser nicht machen, dann wird er dir ein Attest f�r genau diese �bungen ausstellen. W�hrend dieser �bungen sitzt du dann auf der Bank und schaust zu, oder du leistet Hilfestellung.

Hi :) Natürlich, geh zum Arzt und lass dir eins ausstellen, dann hast du auch was in der Hand, und musst dich nicht zu Unrecht beschuldigen lassen.

Ich würde mir ein ärztliches Attest holen, dass du solche Übungen aus gesundheitlichen Gründer nicht mehr machen darfst

Trotz Entschuldigung der Eltern noch ein ärztliches Attest?

Ich hatte heute einen Zahnarzttermin & musste somit vom Sportunterricht entschuldigt werden. Dies machte meine Mum natürlich. Nur wollte meine Sportlehrerin morgen ein ärztliches Attest haben. Allerdings habe ich durch meiner "Tolltaschigkeit" vergessen nach ein Attest zu fragen & somit habe ich jetzt keins. Meine Frage ist nun, ob die Lehrerin nicht trotzdem die Sportstunde entschuldigen muss, da meine Mum diese entschuldigt hat?

...zur Frage

Kann mich Sportlehrerin trotz Schmerzen zum Mitmachen "zwingen"?

Also. Ich wurde vor ein paar Jahren an beiden Händen operiert (Karpaltunnelsyndrom) und habe dann beim Abstützen Schmerzen in den Händen (das ist aber normal, da die Knochen noch nicht so hart sind wie bei einem Erwachsenen). Jedenfalls wollte ich mal wissen ob ich dann beim Sportunterricht mitmachen muss (wir machen demnächst Geräteturnen => Barren, Steigungsbarren, Reck), weil der Arzt hat gemeint ich dürfte es machen. Allerdings will ich das nicht, weil´s einfach mega wehtut. Und falls ich nicht mitmachen müsste, würde dann eine Entschuldigung der Eltern reichen oder bräuchte ich da ein ärztliches Attest?

...zur Frage

Piercing Verbot im Sportunterricht.

Also seit August 2010 ist es in Sachsen verboten im Sportunterricht Piercings zu tragen, man darf sie nichtmal mehr abkleben. Aber einige darf man ja garnicht rausnehmen. Ich z.B. kann mein Unterlippenpiercing nicht rausnehmen, weil es im Unterricht zuwachsen kann. Auserdem besteht bei mir das Risiko (sagt meine mum) wenn ich es so viel rein & rausmachen muss das es sich entzünden kann & das bei mir mit meinem Herzfehler gefährlich ist. Meine Sportlehrerin sagt da soll ich mir jetzt einen Atest holen das ich eine volle Sportbefreiung habe. (Hatte immer nur eine Teilsportbefreiung) Gibt es ürgenteine Chance das ich mitmachen kann ohne Angst zu haben das es zuwächst oder es sich deswegen entzündet.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?