Ärztliches + Psychologisches Aufnahmegespräch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ihr lernt euch kennen, du schilderst deine Beschwerden, medizinisch gibt's evtl. auch eine Untersuchung (kommt drauf an). Dann wird verabredet, bei welchen Aktivitäten du während der Reha mitmachst bzw. welche Behandlungen du wie oft bekommst. Guten Aufenthalt!

Ist nur ein formelles Gespräch , wovor Du keine Angst haben musst , wichtig ist , ob Du bereit bist Hilfe an zu nehmen ......und bereit bist dich Menschen zu öffnen , die Du nicht mal kennst ! Damit deine Therapie beginnen / bezahlt wird ! ...macht auf jeden Fall Sinn , wenn Du Hilfe brauchst und dich darauf ein lässt ....

Was möchtest Du wissen?