Ärztliche Untersuchung vor der Ausbildung?!

5 Antworten

gemeint ist ein formular für die vorgeschrieben jugendschutzuntersuchung. das bekommst du bei der meldestelle/dem einwohnermeldeamt deiner gemeinde. mit dem formular bekommt der arzt sein geld von der gemeinde, wenn er es ausgefüllt zurückschickt.

Also ich bin selbst MFA Das ist eben nicht so,dass er dich einfach untersucht und fertig ;) Du musst dir das Formular holen und dann damit zum Arzt, dieser untersucht dich dann laut den Vorgaben und füllt das Formular aus,welches du dann wieder mitnimmst. Zumindet den Teil für den Patienten.Hört sich umständlich an für den armen jungen Menschen der soviel hin und her muss ist aber weniger Arbeit als wir MFAs mit dem netten Formular haben :D

 Welches Amt war gemeint? Vielleicht das Gesundheitsamt? Es gibt für die unterschiedlichen Berufe div. Vorschriften, u.a. auch bzgl. der körperlichen Anforderungen, die für den entsprechenden Beruf gegeben sein müssen. Sollte es sich also um das Gesundheitsamt handeln, besorg Dir das Formular, nimm es mit zu Deinem Arzt und verfahre dann, wie er es Dir sagt. Nicht hinter allem und jedem steckt gleich "Verrat" .

Ärztliche Bescheinigung für Arbeitgeber?

Ich hab eine Ausbildung für September und Muss zum Betriebsarzt um zu sehen ob ich geeignet für den Job bin. Ich hab ein Fragebogen vom Arbeitgeber bekommen doe der Arzt ausfüllen muss wie zB Herztöne, Frequenzen usw Muss ich nur die Bescheinigung abgeben dass ich geeignet bin oder brauchen die auch die Befunde? Oder geht das die eig nix an? Außer die Bescheinigung?

...zur Frage

3 Zimmer Wohnung 5 Personen - Azubi Umzug brauche dringend Rat/Hilfe?

Hallo Leute,

an wenn sollte ich mich wenden wenn ich Unterstützung vom Amt benötige?

Unsere Wohnung ist zu klein und ich muss auf den Boden im Zimmer meines kleinen Bruders schlafen. Meine Eltern schlafen im Wohnzimmer und meine große Schwester hat Ihr eigenes Zimmer.

Ich will mit meinem besten Freund eine 2er WG gründen. Es ist einfach zu eng in der Wohnung meiner Eltern. Meine Ausbildung unter diesen Umständen zu schaffen ist einfach unmöglich. Ich kann nicht richtig lernen oder mal 30 Minuten einen Bericht schreiben. Das totale Desaster. Ich (22) erhalte folgende Leistungen: 520€ Ausbildungsvergütung 300€ Aushilfe 180€ Kindergeld

Für die Miete muss ich im besten Falle 350-400€ zahlen, wenn wir dann mit meinem Freund eine Wohnung finden sollten die nicht über 700€ Warm kostet. Das kommt aber sehr sehr selten vor (wohne in einer Großstadt). Hier kostet eine 2 Zimmer-Wohnung Mindestens 650-700€ und das in den besten Fällen mit Heizkosten in den Nebenkosten. Gibts es den keine Möglichkeit irgendwie Hilfe zu erhalten aufgrund der Lebenssituation. Meine Eltern haben einige Immobilien und erhalten Miteinahmen und das ist hierbei einfach das Problem. Das Amt würde gerade aus diesem Grund sich weigern mir zu helfen. Und meine Eltern wollen damit auch nichts zutu haben, weil es in der altmodischen Kultur meiner Eltern eine Schande ist wenn der Sohn vor der Ehe auszieht (Schwachsinn)

Ich habe halt noch andere Ausgaben: ca.200€ Tankausgaben 20€ Handyvertrag, 15€ Internt u. Telefon 150-200€ Fürs essen

etc.

...zur Frage

Unfähig für eine Ausbildung?

Hi... Ich hab ein kleines Problem... Ich bin momentan 18 und arbeitslos und besitze keine Abgeschlossen Berufsausbildung. Ich hab mal eine angefangen, jedoch zu einem, ich nenne es mal einem sehr schlechtem Zeitpunkt, ich war ziemlich depressiv. Naja, ich hab die Ausbildung dann nach 2 nicht beenden könnenund seit dem Sommer mach ich sozusagen praktisch "nichts". Ich hab mir die Zeit genommen für mich weil ich keine Hilfe von nem Arzt hohlen wollte, ich habe es auch selber irgendwie raus geschafft und mir geht es ziemlich gut. Das jetzt so eine kurze Rückblenden. Jetzt hab ich einen Beruf gefunden der zu mir passt, aber als Suchender meldet sich das Amt, ist auch nicht schlecht wenn die ein wenig Unterstützung geben. Jedoch bin ich Rheumatiker, nehme halt meine Tabletten weshalb die vom Amt wollen das ich zu einem Arzt von denen gehe um mich abchecken zu lassen. Das Problem ist, mein Körper ist übersät von Narben... Jetzt hab ich Angst das der Arzt sagt das ich zur Zeit nicht für eine Ausbildung geeignet bin. Ich kann ja nicht einmal beweisen das ich die schwere Zeit überwunden habe, weil ich ja niemanden damals aufgesucht habe bzw mir Hilfe geholt habe... Ich weiß nicht wie ich ihm das erklären soll das es Vergangenheit ist. Könnt ihr mir vielleicht irgendwie ein wenig helfen?

Schon mal vielen Dank für alles ^^

...zur Frage

ärztliche Untersuchung? Ausbildung?

Huhu. Wollte mal fragen das dieser Satz bedeuten soll :

Da Sie noch unter 18 Jahre alt sind, bitte ich um Übersendung einer ärztlichen Bescheinigung über die Erstuntersuchung gemäp § 32 Abs. 1

Das bedeutewt doch nicht, dass ich eine Untersuchung machen muss, sondern die Bescheinigung der Erstuntersuchung vorlegen muss ? Oder ?

Danke schonmal...

...zur Frage

Ärztliche Untersuchung vor der Ausbildung, was wird dort untersucht oder getestet?

Hallo, ich habe einen ausbildungsplatz als Bankkauffrau und muss jetzte eine Ärztliche Untersuchung machen und würde gerne wissen was die genau untersuchen oder testen. Danke im Vorraus 🙈

...zur Frage

Ärztl. Untersuchung vor der Ausbildung?

Ich beginne bald eine Ausbildung als Elektroniker (falls von Belang) und es muss ja vorher eine ärztliche Untersuchung gemacht werden, ich wollte fragen was alles untersucht wird und ob auch das beste Stück und Anhang untersucht werden ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?