Ärztliche Betreuung im Krankenhaus, wie oft sollte ein Arzt meinen Zustand überprüfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was sind denn das für Zustände?!

Natürlich darf eine Schwester den Verband wechseln. Sie muss ja da rein schauen um die Wunde zu überwachen.

Tägliche Visite ist üblich, gerade wenn du wegen eines Infekts hast bleiben müssen.

Ruf die Krankenhausleitung an und bestelle sie an dein Krankenbett, so geht es nicht!

Sag ruhig, dass du dich an eine Patientenorganisation wenden wirst, wenn nötig auch  direkt an den zuständigen Staatsanwalt.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ganz kann ich das was du da schreibst nicht glauben. denn auch wenn du keinen Arzt siehst, wird im Hintergrund über die Patienten und deren Erkrankungen und behandlungen gesprochen.

Und dass ein durchnässter Verband nur auf ärtzl. Aneisung erfolgen darf kann so nicht sein.

Die Pflegekräfte haben unter Garantie schon erfahren wie , wann  und mit was der VW erfolgen soll.

Und abgesehen davon, gibt es Patienten die dringender einen Arzt benötigen.

Wenn es wirklich so ist wie du beschreibst ist das absolut nicht OK.

Du hast sicherlich eine Telefonliste auf dem Zimmer wo du dir die Telefonnummer aussuchen kannst um deine Mängel an der Behandlung mitteilen kannst.

Denn zumindest nach der Aufnahme in die Station sollte ein Arzt bei dir gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Frikandeljunge 11.07.2017, 13:45

Heute geht das warten weiter, ich liege auf einer Station, die nicht auf mein Leiden spezialisiert ist, gestern wurde mir gesagt ich solle heute nochmal mit mehr Druck nachfragen. Dann sagte man mir, ich solle auf die Station nebenan gehen und dort mal fragen, denn dort ist der zuständige Arzt. Die Pfleger auf der Station nebenan haben dem Arzt bescheid gegeben, das ist nun 5 Stunden her und ich befürchte heute wieder keiner Auskunft zu bekommen.

0
Frikandeljunge 11.07.2017, 13:49
@Frikandeljunge

Mir ist klar, dass es hier schwerwiegendere Fälle gibt, aber 5 Minuten sollten pro Patient am Tag wohl machbar sein, ansonsten läuft etwas verkehrt.

0

. Ich forderte knapp zehn mal einen an

Einen Arzt kannst du nicht anfordern, ein Krankenhaus ist kein Warenversand. Evtl. war ja dein Auftreten nicht ganz so freundlich und abwartend.......?

Und schon mal daran gedacht, dass auf einer Station in einem KH auch schwer kranke Menschen liegen, die dringend Hilfe benötigen? Oder dass der Arzt evtl. auch zwischenzeitlich operiert?

Gut, in einem muss ich dir Recht geben........normal ist eine tägliche Visite bei den Patienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich war bis Tag vor Pfingsten wegen 2 OPs im Krankenhaus.
Es war jeden Tag mindestens ein Arzt da einmal in der Woche oder zwischendurch der Chefarzt. Urologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry aber es gibt schlimmere Patienten die dringender Hilfe brauch ... Trotzdem ist das nicht in Ordnung wende dich an denn Oberarzt oder an die Leitung des kh .. Ich denke zwar das es dir nichts bringen wird aber Beschwerde kannst du immer einreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?