Ärzte haben Leistenbruch ned rechzeitig erkannt dadurch ist viel zu viel zeit verstrichen werden Folgeschäden zurückbleiben?

3 Antworten

Hallo,

normalerweise wird ein Leistenbruch operiert.

Wenn die Operation korrekt durchgeführt wurde, können kaum Folgeschäden auftreten.

Die Operation ist um so komplizierter, wenn Organe heraustreten...

Aber ein guter Chirurg kann das gut bewältigen.

Siehe:

https://www.dr-gumpert.de/html/leistenbruch.html

Es hängt auch vom Alter des Patienten auch.

Emmy

Hallo! In seltenen Fällen ist der Darm beschädigt - sonst bleiben keine Folgeschäden.

Alles Gute.

Wenn Teile des Darms abgestorben sind ist das möglich aber nicht zwingend.

Freund will mir Freibrief "schenken" - habt Ihr einen Rat für mich?

Heyyy....also ich bin 17 und habe vor ca. 6 Wochen nach langem zögern (wollte den jungen ned verletzen) meine Beziehung beendet. (sie dauerte 2 Jahre). Dann habe ich einen jungen (19) kennengelernt und mich ziemlich heftig verknallt und er sich auch. Wir haben jede freie Minute geschrieben und haben uns dafür entschlossen eine Beziehung einzugehen trotz Hürden..(er wohnt in Deutschland und ich in Österreich und unsere Terminplaner zeigen jz schon, dass wir uns nicht sehen werden (nicht vor ostern wahrscheinlich), da ich in die Schule gehe und jz im Sommer arbeiten wir und er flegt 3 Wochen nach Spanien. Wir lassen uns dadurch allerdings ned unterkriegen und geniessen die zeit in der wir schreiben können und freuen uns einfach das wir uns haben, sehen optimistisch in die Zukunft und so weiter.... Gestern meinte er dann, das wir uns seehr selten sehen werden, und er bezüglich dem einen Kompromiss für mich hätte. er meinte ich solle ned auf Sex verzichten (ich bin nimma jf er aber schon) und das ich mit anderen schlafen dürfte, aber nur wenn er es weis. Also ich soll ihm dass jz ned großartig erzählen, sondern einfach nur kurz sagen das ich es mach und es is´ihm a egal wenn er es dann erst liest wenn es schon passiert ist. er meinte es verletze ihn ned und wäre auch ned eifersüchtig, a er wisse, dass ich diese jungs ned liebe. Allerdings weis ich ned was ich von diesem Vorschlag halten soll, dass ich nicht darauf eingehe steht für mich fest, dass ist es nicht, aber es verunsichert mich iwie das er in gemacht hat. es würde mir sehr helfen, mal die Sichtweisen anderer dazu zu hören. schon mal liebe grüße und danke

...zur Frage

Arthrose durch Unfall - Schmerzensgeld?

Hallo, Ich bin 21 Jahre jung, bwl Student, und habe im linken Handgelenk Arthrose. Ausgelöst wurde diese durch einen falsch abgewehrten Fußball (Torwart). Bin dann 1 Jahr mit gebrochenem Kahnbein herumgelaufen, da die Aerzte in der Ambulanz meinten es sei nur verstaucht. Als es dann erkannt wurde, wurde ich direkt operiert (wohl sehr kompliziert, 20 deutsche aerzte waren zum zu gucken dabei). Die Op ist nun 10 Monate her und der Knorpel im Handgelenk bildet sich immer weiter zurueck, Diagnose Arthrose. Nun zur eigentlichen Frage, der Unfall ist beim ballspielen mit kiddys auf einer kirchenfreizeit passiert, wo ich ehrenamtlicher Mitarbeiter war. Das ist quasi mein ,,glueck" an der ganzen Geschichte. Dadurch werden mir auf jedenfall alle Kosten erstattet wie verdienstausfall, praxisgebuehren etc. Da ich ja nun durch diese ehrenamtliche Arbeit zumindest ein klein wenig invalide bin, habe ich da wohl Aussichten auf so etwas wie Schmerzensgeld was oben drauf gezahlt wird? Sollte ich zu einem Anwalt gehen um bessere Chancen zu haben? Vielleicht hat ja jemand aehnliches erlebt...

...zur Frage

Reicht eine Motorspülung?

Hallo,

ich habe eine Frage...Was würdet ihr empfehlen?

Es steht ein Volvo V70 Diesel welcher eine längere Zeit (ca. 1 Jahr lang) mit einem defektem, undichtem Ladeluftkühler (zusätzlich wohl auch Riss zwischen Ladeluftstrecke und Turbo) genutzt wurde. Dadurch kam es zu einer schlechteren Verbrennung, so denke ich zumindest, dass das der Grund dafür sein kann wieso er merkwürdig riecht. Nicht nur die Abgase. Wenn ich den Motordeckel öffne riecht es regelrecht nach Ölkohle und Ruß (Ölwechsel mit Motorspülung vor kurzem gemacht).

Nun soll der LLK ersetzt und auch die Undichtigkeit beseitigt werden.

Ich nehme auch an, dass der Turbolader in Mitleidenschaft gezogen wurde und auch erneuert werden sollte.

Was würde eventuell noch anstehen?

Könnten weitere Folgeschäden dadurch aufgetreten sein?

Der Wagen ist im Übrigen durchgehend scheckheftgepflegt worden bei Volvo und steht solide da.

Was würdet ihr nun tun?

Reicht es aus wenn man die Ölwechselintervalle die nächste Zeit auf ein halbes Jahr setzt und auch jedesmal eine Motorspülung mit LM Motor Clean oder ähnlichem macht um diese Verunreinigungen bzw. auch Kraftstoffverbrennungsrückstände beseitigt?

Danke euch im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?