Ärzlliche Bescheinigung + ALG 1

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das zählt nicht als Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Dafür gibts einen einheitlichen Vordruck. Du musst zusätzlich auch noch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei der Agentur für Arbeit einreichen. Ich würde sagen, dass das Attest trotzdem nicht schlecht ist, lege es ruhig vor, dann haben sie eine Begründung für die AU. Dann solltest du keine Sperren bekommen, denke ich - genau weiß ich das allerdings nicht, dazu fehlt mir Erfahrung. Alles Gute.

Das zählt nicht. Und außerdem, warum kannst du dich nicht bewerben? So ein Auswahlverfahren zieht sich immer in die Länge.

Was möchtest Du wissen?