Aerox zieht richtig schlecht ab 30

2 Antworten

Gewichte Austauschen bedeutet nicht Gewichte auch richtig abgestimmt zu haben. Vergaser reinigen kann auch immer ein Versuch wert sein.

deine beschreibung klingt schwer nach zu großen gewichten. mit einem sportpott musst du die gewichte richtig verkleinern und/oder hinten die grosse feder verstärken. wenn original z.b. vielleicht 6,5 gramm gewichte verbaut sind dann können es mit einem resorohr durchaus auch nur 4 oder 4,5 gramm sein. die rollen mit einem hauch von fett in die gereinigten laufbahnen einsetzen. es hilft nur probieren, pauschale ratschläge sind technisch nicht möglich. versuch macht kluch.

Aerox drossel problem?

Hallo wurde heute von den polizei angehalten meine aerox lief 60 . Was ich alles entdrosselt habe ist variomatik , cdi und Ass verängung . So habe alles wieder gedrosselt also alle drosseln wieder rein . Ich muss auf 25 km/h kommen aber ich komme nichtmahl unter 30 der roller fängt erst ab knappe 40 kmh abzudrosseln . Der roller ist in den papieren ein 25 und rahmen nummer stimmen mit den papieren ein . Aber was kann das sein was ich nicht unter 30 komme , beziehungsweise erst ab 40 drosselt?

...zur Frage

Aerox 70cc zieht erst nach zeit durch

hey hab nen problem, mein Aerox zieht erst so nach 3-4 sekunden also er bleibt auf niedriger drehzahl fährt langsam und dann zieht er richtig durch.. was kann das sein?

Setup:Stage 6 Sport Pro MKII 70cc Kupplung: Stage 6 Torque Control Vergaser: 21mm Dellorto Black edition HD 102 Auspuff: Yasuni C16 Vario Malossi Multivar 2000 (4g Gewichte)

...zur Frage

Mein Yamaha Aerox 50 ccm Zieht nicht mehr richtig!

Ich habe einen Aerox Baujahr 1999 mit 8000 km! Ich habe es Zweiterhand gekauft (Der Roller ist ca. 8 Jahre Wettergeschütz in einer Garage still gestanden) Seit dem Sommer 2011 gehört es mir und seitdem fahre ich regelmäßig damit! In letzer Zeit (3-4 Wochen) zieht er am Berg nicht richtig. Genauer: Ich fahre eine Gerade am Berg hoch (Der Roller zieht ganz normal und nicht anders als noch vor einem Jahr) doch nach ca 200 meter (der scooter zieht nicht mehr, ich bleibe stehen obwohl der Gashebel komplett auf Vollgas gedreht ist und der Motor läuft zwar mit mehr Drehzahl als im Standgas doch der Roller bleibt stehen! Der Motor geht nicht aus.) Wenn ich dann den Gashebel auslasse und den motor im Standgas 2 sekunden laufen lasse und dann wieder Vollgas gebe dann läuft ehr wieder erst normal und dann wieder das gleiche Prozedere. Bis ich dann am Berg angekommen bin muss ich mindestens 4x anhalten. Ziehmlich nervig! Kennt jemand die Ursache dafür? Wie kann ich mir da Helfen? Ich war auch beim Mechaniker doch der weis auch nicht weiter (Die Gewichte im Variomatik sind neu, die Kerze ist in ordnung, der Roller wird nicht extreme Heiß, alle Teile sind original und nichts wurde modifiziert) Danke schon im Voraus für eure Hilfe ;)

...zur Frage

Aerox zieht erst ab 20 richtig!?

Kann es sein dass ich den Vergaser abstimmen muss ? Wenn ja wie geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?