Aerobic-Wettbewerb: Kleidung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Flower , Also erst mal einen schönen Abend wünsche ich Dir ;-) nun zu deiner Anfrage -- ich habe dir mal einen Link rausgesucht und ich denke mal da werdet ihr bestimmt fündig , was haltet ihr denn davon wenn die 2 Damen lange Hosen tragen aber auf Gymnastikbasis und dazu ein T,Shirt und du ein Bustier und eune hajblange Hose oder Shorts und ihr tragt aber alle 3 die gleichen Farben das sieht dann ja auch gut aus und sie brauchen doch nicht die breiten Pludderhosen anziehen sondern dann sollen sie eben die Hosen mit gradem bein tragen also die mit normalem Schnitt das sieht dann auch noch gut aus !!! Hoffe ich konnte dir ein bischen helfen , liebe Grüße deine Radschula ;-))
http://www.zalando.de/aerobic-outfit

All deine Vorschläge laufen auf Outfits hinaus, in denen man ALLES sieht, deine Kompromissideen sind keine wirklichen, denn sie beheben nicht das grundlegende Problem: Nicht jeder möchte alles von sich zeigen. Wenn du aus der kurzen eine lange Hose oder eine Strumpfhose machst, hilft das kein Stück weiter, denn knalleng bleibt es ja und somit ist auch weiterhin ALLES sichtbar. Klar ist deine Argumentation bzgl. Körperspannung etc. nachvollziehbar, aber ganz ehrlich: Eine Gruppe, in der sich 2/3 der Teilnehmerinnen unwohl fühlen, kommt auch nicht gerade gut rüber..

Warum macht ihr es nicht so: Die beiden ziehen lange, etwas weitere Hosen an, du eine enge und/oder kurze in derselben Farbe. Die Weite seines Shirts kann ja jeder selbst bestimmen. Da ihr zu dritt seid, wirkt das immer noch harmonisch.

Was möchtest Du wissen?