aero rad vorne oder hinten (rennrad)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Erfahrung mit Hochprofilfelgen montier die Aerofelge erstmal hinten :-) Wenn Dir in einer Abfahrt plötzlich der Seitenwind reinhaut geht Dir sonst das Vorderrad weg. Ist zwar gut für einen Adrenalinschub, aber ohne Routine verläßt Du dann automatisch deine Sitzposition. Kostet Konzentration und Meter.

Zum Thema gibt es hier einen ganz guten Artikel. http://www.netzathleten.de/Sportmagazin/Richtig-trainieren/Was-bringen-eigentlich-Aerolaufraeder/5047219608981947542/head

Wenn Du die Kohle nicht so locker hast, lass es. Mit den Ksyrium SL bist Du gut bedient. Ein Aerolaufrad hebt zwar die Moral, aber wenn Du in Sichtweite eines Bordsteins den Druck von den Pedalen nimmst aus Angst das teuere Material könnte Schaden nehmen ist da am Ende auch nichts gewonnen.

Bei flachem Streckenprofil hast Du durch die bessere Aerodynamik ein gewissen Geschwindigkeitsvorteil, der sich ggf. auswirkt wenn man vorne allein im Wind hängt.

DaElii 07.10.2010, 23:17

danke, aber wo sollte ich jetzt das laufrad hin machen? mir ist mein rennrad so heilig, dass ich damit noch nie über einen bordstein gefahren bin und es auch nie vor habe. ich trage es sogar über kieswege (schlechte erfahrungen) .. und wenn schon, ich benutze es ja wenn dann nur im wettkampf!

0
DaElii 07.10.2010, 23:27
@DaElii

sorry, ich habs zuerst falsch verstanden .. also angst vor kurven oder steilen abgängen habe ich auf keinen fall! .. beim radfahren hab ich keine angst, bevor ich langsamer mache, weil ich denke dass mir was passiert, bricht mir der rahmen :D

0

Was möchtest Du wissen?