Ärger weil ich geraucht hab, ist das nicht völlig überzogen (Bundeswehr)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist noch nicht 18, daher darfst du noch nicht rauchen, und er arbeitet (zumindest indirekt) für den Staat, daher sollte er sich durchaus darum kümmern. Und da du bei der Armee bist, darf er dich auch nach seinem Ermessen bestrafen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophia1999
02.03.2016, 20:13

mit Stubenarrest mich zwingen zu sagen, wo ich die Kippen herab is doch eher erpressung

0
Kommentar von Apfelkind86
03.03.2016, 16:05

Soldaten als Teil der Exekutive sind Staatsdiener, also arbeiten wir direkt für den Staat, nicht indirekt. ;)

1

Das kann und darf ihm nicht egal sein. Er hat als dein Vorgesetzter eine Fürsorgepflicht und du hast ein nicht unerhebliches Dienstvergehen begangen, weil du gegen geltendes Recht verstoßen hast. Sei froh, wenn es bei dieser erzieherischen Maßnahme bleibt und keine Disziplinarrechtlichen Folgen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen ist doch erst mit 18 erlaubt! Lerne doch erst einmal mit 17 richtig zu Töten dann darfst du auch Rauchen.Bevor jemand auf mir rumhackt ich wahr selber von 1975-86 dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau die gleiche Frage hast du unter einem anderen Namen schon mal gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophia1999
03.03.2016, 07:20

Äh nein?

0

Nein das darf ihm nicht egal sein denn du bist noch nicht volljährig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?