Ärger wegen Spicker Website?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du gibst zwar Infos, wie ein " Spicker " zu erstellen wäre, aber Du gibst niemandem einen Spicker direkt in die Hand. Zudem entscheidet jeder für sich selbst, ob er einen "Spicker" überhaupt nutzt. Denn nur die Nutzung ist "strafbar".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucaHerrero
13.07.2016, 15:18

Ja ich machte mir nur sorgen da man die Spicker nur runterladen musste und dann hatte man einem da ich sie ja herstellte

0

Nein, meines Erachtens kannst Du dafür keinen Ärger bekommen - auch dann nicht, wenn Du das Projekt fortsetzen würdest. Es zeigt doch nur, daß Du den Unterrichtsstoff ausreichend gut beherrschst, um ihn in hochkomprimierter Form darzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas711
13.07.2016, 15:20

"Bionomische Formeln" - hab schon Leute gesehen, die ihren Stoff besser beherrscht haben.

0

Ich finde das nicht oke.
Klar in der schule lernt man auch Sachen die man nicht unbedingt brauch aber wenn du sowas machst werden Leute nur noch spicken und später wenn Prüfungen sind können sie es nicht und versaun es spätestens im Job zahlt es sich aus!
Also lass das.
Jeder muss lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann darf man sich denn bitte keine Spicker machen? Das ist eine normale Lernmethode.

Du darfst diese dinger dann halt nicht bei der Klassenarbeit dabei haben, nur dann kannst du "belangt" werden. Außerdem ist das "Verbreiten von Spickern" (Wie das klingt..) eigentlich nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du es deiner Lehrerin erzählen? Und wenn du es selber nicht in Arbeiten benutzt kannst du auch kein Ärger kriegen und wenn Freunde es benutzen kannst du auch kein Ärger kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?