Ärger mit Vodafone, ständige minutenlange Unterbrechungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja...bevor du dich beschwerst solltest du eine Störung melden.

Wenn Vodafone daran arbeitet, den Fehler zu beheben, dann solltest du da mal warten. Bei einer Woche mit ab und zu Aussetzern ist noch alles im grünen Bereich.

In der Regel sind im Jahr ca 5 bis 7 Tage Totalausfall möglich, ohne dass du da großartig was machen kannst. Schau dir mal deinen Tarifvertrag an was die da zur Verfügbarkeit sagen.

Ich denke, dass Vodafone da irgendwo bei knapp über 98% im Jahresmittel sein wird.

blackcat48 30.06.2017, 13:23

Ich habe ja die Störung gemeldet, wie ich bereits geschrieben habe. Antwort war: "ist uns bekannt, wir arbeiten daran". Das war bereits vor einer Woche, daher mein Vorhaben mich zu beschweren.

0

Technische Störungen kommen bei allen Anbietern vor. Ich hatte mal eine Störung über mehrere Tage. Allerdings waren von der Störung nicht nur ich, sondern Tausende anderer Nutzer gleichermaßen betroffen.

blackcat48 30.06.2017, 13:20

Da bin ich ja schon mal etwas beruhigt, dass ich nicht alleine betroffen bin.

0

das kommt öfter vor, in der Regel sind es arbeiten am Netz...das macht die Telekom...alle wollen ein modernes Netz, da muss auch mal Renoviert werden...der Spuk ist meist in zwei, drei Wochen vorbei...

blackcat48 30.06.2017, 13:19

Na wenn das über zwei, drei Wochen gehen soll, dann brauche ich aber kräftige Nerven.

0

Du bist nicht alleine

http://xn--allestrungen-9ib.de/stoerung/vodafone

Wenn nix hilft, die Störung schriftlich melden und eine Frist (14 Tage) setzen. 

Ich bin bei 1&1, die haben ein echt gutes Forum, wo man auch Störungen melden kann. Seinen Beitrag kann man da direkt an den Support weiterleiten, und die melden sich dann bei  einem und helfen. Evtl. hat Vodafone ja auch so etwas.

Was möchtest Du wissen?