Ärger mit unseriösem ebay kleinanzeigen Verkäufer

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast eine weise Entscheidung getroffen. Lass Dich von unerhörten Verkäufern nicht ins Boxhorn jagen. Wie es scheint, ist der speziell auf Dein Geld aus, wobei Du nicht einmal sicher sein kannst, dass diese Ware auch echt ist. Notfalls wende Dich per Mail/Telefon an Ebay Kleinanzeigen. Dort hilft man Dir weiter. Drohungen muss niemand akzeptieren, egal wie, wo usw.. Du hast doch keine Überweisung veranlasst. Oder etwa doch?

Bei solchen Geschäften gibt es ein Rücktrittsrecht auch bei privaten Verkäufern Und selbst wenn er zu seinem Anwallt rennt, kann dir nichts passieren, zudem hast du ja die wohl sicher noch die Aussagen von ihm das er plötzlich mehr haben will.

Ich wäre mir nicht sicher, daß der Gürtel echt ist; ich denke ein Plagiat. Lass Dich nicht ins Boxhorn jagen, der wird sicher keinen Anwalt beauftragen, der kostet nur Geld.

Von so nem´ Dumhirrn brauchst du dir garnixx sagen lassen. Alles nur leere Worte. Der wird nähmlich rein garrrrrnichts machen können, denn er muss sich an den Preis halten den er Angegeben hat. Du hast deinen Grürtel nicht bekommen und deswegen brauchst du auch nix Zahlen. Einfach blockieren ;) Es gibt bestimmt noch andere Leute die deinen Gürel anbieten :D

LG sternteanzer

Das hast du gut gemacht,schlimm,solche Verkäufer,auch gefährlich.Melde dich nicht mehr,das ist ein Betrüger.130,- Euro für einen Gürtel,oh mann,da musst du ja das Preisschild dran lassen,damit jeder sieht,wie teuer der Gürtel ist.Oder schwimmst du im Geld?

Alles richtig gemacht. zusätzlich bei ebay melden!

Habe ich auch getan. Schilderte in einer Mail ebay Kleinanzeigen mein Problem. Sie haben geantwortet, dass sie das Benutzerinterface sanktioniert haben und ich mir keine Gedanken mehr machen muss... Das war gestern. Sein Angebot ist immer noch online... Darf er den Gürtel trotzdem weiter anbieten?

0

Was möchtest Du wissen?