Ärger mit TwoTickets.de: Gutschein wird nicht komplett akzeptiert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun wollte ich euch fragen, was man dagegen machen kann?

Kündige an, einen Anwalt auf deren Kosten einzuschalten und ggf. Schadensersatz einklagen zu wollen. Das kostet die dann ein paar Hunderter. Was soll man auch sonst tun, andere Wege gibt es nicht, wenn die stur sind.

Im Grunde ist es völliger Blödsinn, wenn nirgendwo angekündigt wurde, an welche Bedingungen der Gutschein geknüpft ist. Du bist in Vorleistung gegangen und einfach so Gutscheine verfallen zu lassen funktioniert gar nicht. Ganz grundsätzlich steht dir ein Schadensersatz zu, wenn die sich weigern, den Gutschein wie geplant zu erfüllen.

Flexxxo 04.09.2014, 22:31

Also sie haben gesagt, dass das Restguthaben verfällt, aber dass es 35€ sind, wurde nicht gesagt. Hatte eher an 5€ gedacht, nach 3x15€ Mitgliedschaftsbeitrag. Und sie sagen, dass ich mich für die 1 monatige 15€ Mitgliedschaft entschieden habe und darum alles verfallen ist. Das finde ich ziemlich unlogisch, denn wenn sich die Mitgliedschaft automatisch verlängern kann, müsste mein Gutschein auch dementsprechend gelten und nicht verfallen oder sehe ich das falsch?

Würde ich schon ziemlich frech finden, wenn man 22€ für einen Gutschein bezahlt und nur einen 15€ Monat bekommt.

0

Für welches Abo hast du dich denn dort entschieden? Wenn es nur ein Testmonat für 14,99 Euro war, kann ich schon verstehen, wenn das komplette Restguthaben bei der Gutschein-Einlösung verfällt. Du kannst den Code schließlich nicht 3 Mal nutzen, um immer wieder einen neuen Testmonat abzuschließen.

Und wenn sich das Abo automatisch verlängert, weil du vorab nicht gekündigt hast, ist das meines Erachtens nach trotzdem seitens TwoTickets.de soweit korrekt verlaufen. Du hast ja beim Abschluss zunächst nur für 14,99 Euro gebucht und in dem Augenblick verfielen die 35,01 Euro. Das das Abo schlussendlich länger laufen wird, konnte in dem Moment ja keiner ahnen - du hättest ja auch kündigen können.

Daher gehe ich davon aus, dass du hier nichts machen kannst und zahlen musst. Dumm gelaufen. Beim nächsten Mal besser vorab die Konditionen checken oder den entsprechenden Kundenservice kontaktieren.

Was möchtest Du wissen?