Ärger mit EON Avacon

3 Antworten

Hallo.

Ich habe das zweifelhafte Glück seit 2015 Kunde der Fa. Avacon zu sein. Für mein leerstehendes Wohnhaus wollten sie monatlich 100 Euro für Strom abbuchen. Für einen nicht vorhandenen Anschluß an das öffentliche Trinkwassernetz wollten sie ebenfalls kassieren. Nun übermittelten sie mir brieflich ein Passwort um mich bei ihnen einzuloggen und boten mir gleichzeitig an, mich als Kunde zu registrieren um alle Kundenangelegenheiten online erledigen zu können. Eine Registrierung mit dem übermittelten Passwort war dann jedoch nicht möglich, weil es der geforderten Norm nicht entsprach! Welchen Bildungsstand haben die Leute die dort für die Kundenbetreuung zuständig sind? 

Hallo, habe mit denen ähnliche Probleme.(s.Frage hier) Ein sicheres Indiz für defekten Stromzähler ist folgendes: Hauptschicherung raus bzw. alle Sicherungen in Deiner Wohnung aus. Dann halbe Stunde warten, bis der Zähler sicher steht. Der braucht wohl ne´Zeit zum auspendeln. Sollte der Zähler aber nach einer halben Stunde immer noch laufen, ist er mit Sicherheit kaputt. Kommen die dann und wechseln aus, kostet es keinen Pfennig. So die Aussage von EON Bayern. Habe ich alles gemacht. Zähler stand. Ich vermute meiner zählt einfach falsch. Nachdem mein Zähler diesen Test betanden hat, muss ich nen Elektriker holen zum prüfen. Kostet zwar auch Geld, aber da ist Vertrauen da. Was bei EON nicht ist.

Ja, wir haben auch Ärger mit der Avacon. Wir sollen auch für 5 Monate (von November 2009 - März 2010 721,-- Euro nachzahlen. Wie kann man sich dagegen wehren, wer weiß das?

Was möchtest Du wissen?