Ärger mit einem Käufer bei ebayKleinanzeigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Haben Sie gefragt inwiefern das Gerät kaputt sein soll? Kann er das mit Fotos oder Videos beweisen ?

Geld einfach so erstatten das kann er nicht fordern. Er sollte ersteinmal angeben was nicht in Ordnung ist und es belegen. Sollte die Reklamation gerechtfertigt sein müssen Sie die Ware auf ihre Kosten zurück nehmen und das Geld erstatten oder nachbessern durch Reparatur oder Nachlieferung.

Dass er gleich mit Anwalt droht ist auch witzig , als wenn man sich immer gleich nen Anwalt leisten kann, vermute das ist nur Gerede . Besonders wenn er aggressiv und nicht sachlich ist. Die Polizei kümmert sich darum nicht , das ist eine zivilrechtliche Sache

Hallo

Er schrieb mir Heute, ich sei zwei (2) Jahre verpflichtet das Gerät zurückzunehem wenn Mängel auftauchen und er könne mich wegen Betrug anzeigen.

Ist das richtig? Ich muß dann das Gerät nehmen, Ihm sein Geld zurückgeben und habe dann den Schaden, also ein defektes Gerät was ich nicht verkauft habe?

0

Machen Sie sich keinen kopf , auch wenn er sie anzeigen sollte würde diese fallen gelassen werden. Der Ansatz Betrug begehen zu wollen ist nicht gegeben.

1

Hast du Beweise, dass das Gerät nicht kaputt war? Ein Bekannter, der dabei war als du es eingepackt hast o.ä.

Das ist mittlerweile eine übliche Masche bei Kleinanzeigen. Daher für die Zukunft NUR ABHOLUNG.

Ich habe ein paar Bilder gemacht bevor ich es eingepackt habe. Die zeigen das Gerät ohne die beschriebenen Mängel und sogar eingeschaltet. Reicht das?

0

Gib die Sache deinem Anwalt, der soll sich darum kümmern !

Ich habe keinen Anwalt. Muß man den heutzutage wirklich haben? Scheind fast so. ;-(

0

Typische Laien Antwort

0

Was möchtest Du wissen?