Äquivalenzumformungen ohne Angaben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du musst einfach nur "rückwärts" rechnen.

also wenn da steht x = 7 und oben drüber /2

dann musst du die unterste Zeile mit 2 multiplizieren.

Das machst du dann mit der neuen Zeile genau so, bis du den Ausgangsterm hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?