Äquivalenzpunkt anhand Volumsangaben und pH-Werten?

1 Antwort

Da wirst Du wohl mehr Informationen geben müssen. Grundsätzlich kannst Du pH gegen Verbrauch auftragen, und wenn Du Glück hast, siehst Du irgendwo einen Sprung. Allerdings kommen mir Deine Zahlen nicht richtig koscher vor.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Was möchtest Du wissen?