Äquivalenzahlen richtig bestimmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oxalsäure kann zwei Protonen abgeben, daher die zwei.

z kenne ich nur als Zahl der Elektronen bei einer Redox-Reaktion - die Titration der Oxalsäure mit NaOH ist aber keine Redox-Reaktion.

Und wozu, glaubst Du, dient das MgCl2?

Laut Aufgabe titrierst Du mit NaOH. (Außerdem solltest Du noch überlegen, wozu das MgCl2 dient)

Deine Gleichung bezieht sich auf eine Titration mit Permanganat.

Tut mir leid...mein Fehler... ich habe die falsche realtionsgleichung hingeschrieben ....

0

Was möchtest Du wissen?