Ängste in der Bibel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Bibel ist voller Sex und Crime und schrecklichen Bestrafungen. Da haben die Menschen ständig Ängste. 10 Geschichten findest du da mit Leichtigkeit

Adam und Eva fürchteten sich vor dem Vermieter, nachdem sie Obst geklaut hatten.

Kain fürchtet sich vor der Strafe wegen Brudermords und bekommt das Kainsmal, damit ihm nichts geschehen möge... warum auch immer.

Jona hat Angst, als er den Auftrag erhält, zu prophezeihen. Er hat Angst vor der Reaktion der Menschen und möchte sich nicht blamieren, falls die Voraussage dann doch nicht eintrifft. Der Herr hat alle Mühe, ihn einzufangen und auf Linie zu bringen.

Überhaupt sind die wenigsten Propheten der Bibel zu Beginn begeistert über diesen Job.

Jakob hat Angst vor seinen Bruder, nachdem er den um sein Erbrecht gebracht hat und flieht.

Daniel wird in der Löwengrube erst mal Angst gehabt haben, genau wie Josef in seinem Brunnen.

Maria wird ihrem Mann sicher nicht gern die Schwangerschaft gebeichtet haben.

Maria und Josef fliehen vor Herodes, weil der angeblich alle Knaben töten lässt, die ihm Konkurrenz machen könnten.

Jesus hat Im Garten Genazareth Angst vor dem was ihn erwartet, der weiß genau, dass das nicht gut ausgeht.


Eine Stelle fällt mir ein, da geht es um die Frau des Lot. Die Geschichte der zur Salzsäule erstarrten Frau.

Es gibt Theologen, wie z.B. Ruth Lapide, die interpretieren das so, dass
die Frau beim Anblick all der Gräuel und der zerstörten Stadt ein Trauma
erleidet, von dem sie sich nie mehr erholt, das sie innerlich erstarren
möglicherweise sogar Selbstmord begehen lässt.

usw, usw...

Aber immer dran denken, alles nur alte Mythen.

Es hilft aber nichts, diese Sätze jetzt einfach abzuschreiben. Wenn der Lehrer nachbohrt, musst du die Geschichten schon kennen...







Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveyoun
11.09.2016, 11:45

dankeeeee

0

Hier zehn Beispiele aus der Bibel:

1. Moses soll zu Pharao, hat aber Angst. 2. Buch Mose Kapitel 3, Verse 10 und 11

2. Jona und Ninive, Jona Kapitel 4, Verse 6-8.

3. Hiob Kapitel 23:15,16, Hiobs berechtige Furcht vor Gott.

4. Jeremia hatte Angst davor , Prophet Gottes zu sein: Jeremia Kapitel 1:6

5. Jesus hat Angst vor dem Tod: Lukas, Kapitel 22, Verse 21 und 22.

6. Hiskia, König, hat Angst vor dem Tod: Jesaja Kapitel 38, Verse 9-12

7. Hiskia hat Angst vor Assyrern: 2. Könige, Kapitel 18, Verse 13 und 14.

8. Maria hat Angst vor der Schwangerschaft mit Jesus: Lukas, Kapitel 1 Verse 29 und 34.

9. Pilatus hatte Angst vor dem Mob und verurteile Jesus:Jonas, Kapitel 19 Vers 12

10. Petrus hatte Angst vor den Juden und leugnete, ein Jünger Jesu gewesen zu sein: Matthäus Kapitel 26, Verse 74 und 75

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveyoun
10.09.2016, 16:32

oh mein gott. DANKE!

0
Kommentar von loveyoun
11.09.2016, 11:46

naja denke hab zu viel in der bibel gelesen haha😂 aber ich meine du warst der erste der mal ne richtig gute antwort geliefert hat und hab mich voll gefreut

0

Hesekiel / Echzekiel sieht ein "Gefährt" vom Himmel kommen und ängstigt sich zu Tode, wirft sich auf den Boden und weiß nicht, wie er auf "das Fremde" reagieren soll - alles nachzulesen gleich zu Beginn des Buches "Hesekiel / Echzekiel" !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jonas

David und Bathsheba

Elisha's Diener, als sie von Koenig Aram verfolgt wurden

Pilatus hatte mehr Angst als Jesus in Johannes 19:8

Moses in Exodus 3

Genesis 3:8-10 Im Garten Eden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveyoun
10.09.2016, 14:35

danke endlich mal was hilfreiches

0

Hier findest Du die Bibel im Internet: http://bibelserver.com/start

Gib oben ins Suchfeld "Angst" und "Furcht" ein und schon hast Du viele Bibelstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Psalme 23 heißt es "Ich fürchte kein Unheil" aber ist das war? Wenn nicht, wie geht David mit dieser Furcht um?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?