Änderung Zellspannung während des Betriebs einer galvanischen Zelle?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nur wenn die Zelle nicht belastet ist, also kein Verbraucher (z.B. Motor) zugeschaltet ist (es fließt dann kein Strom), dann liegt die höchstmögliche Spannung für diese Zelle vor.

Je größer die Stromstärke ist, desto kleiner wird die Spannung.

Wenn Du die beiden Elektroden kurzschließt, es fließt momentan die größtmögliche Stromstärke für diese Zelle. Dann bricht die Spannung völlig zusammen. Es wird U = 0 V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?