Änderung der Bankverbindung beim Finanzamt nur als Abtretung?

2 Antworten

Dazu ist ausdrücklich KEINE Abtretung erforderlich. Die Finanzämter verfahren hier offensichtlich nach dem Motto: "Doppelt gemoppelt hält besser, bzw. das haben wir immer so gemacht". Dieses Verhalten entbehrt jedoch jeder rechtlichen Grundlage. Als Erstattungsberechtigter kannst Du dem Finanzamt per Zahlungsanweisung (formlos, aber schriftlich und eigenhändig unterschrieben!) mitteilen, auf welches Konto die Erstattung zu erfolgen hat. Dies kann natürlich auch das Bankkonto eines Dritten (also auch die Deines Lebensgefährten) sein. Die Finanzverwaltung zahlt dann befreiend auf dieses Konto und dazu ist KEINE Abtretung nötig. Ob und wie Du dann später an Dein Geld kommst (z.B. Streit mit dem Lebensgefährten) ist dann allerdings Dein Problem. 

So ist bei denen der Text. Das kannst Du aber ohne Probleme machen. Schliesslich liegt ja kein Vollsteckungsbescheid vor. Hat keine Folgen und auch keine bösen Einträge.

4

Das Finanzamt hat kein Recht in diesem Falle eine Abtretung anzufordern. Siehe auch meine ausführliche Antwort!

0

Lohnsteuer Abtretung an Privatperson

Hallo! Ich habe einer Freundin Geld geliehen da sie in Finanziellen Schwierigkeiten steckt. Wir haben ( mündlich) abgemacht das sie mir ihren Lohnsteuerausgleich abtritt. Nun hat sie vom Finanzamt ein schreiben bekommen wegen der Abtretung. Können wir in die Freizeile einfach schreiben: Schuldentilgung bei Abtretungsempfänger? Oder muss das ausführlicher sein? Auf ihr Konto können wir das leider nicht machen, weil dort eine Pfändung drauf liegt und sie gerne möchte (und ich natürlich auch), das ich zuerst mein Geld zurück bekomme! Vielleicht kann hier ja jemand weiter helfen! :)

...zur Frage

Darf das Finanzamt das Geschäftskonto pfänden?

Hallo ihr Mein mann hat sich Anfang des Monats selbstständig gemacht mit seinem Geschäftspartner...seit fast 1 Monat haben die beiden auch ein gemeinsames Geschäftskonto. Jetzt hat der Partner meines Mannes noch 300 euro beim Finanzamt offen, aber anstatt das die sein privat Konto pfänden haben die das Geschäftskonto gepfändet obwohl mein mann da rein garnix mit zu tun hat...jetzt würde uns mal interessieren ob das Finanzamt einfach so darf weil meinem mann das Konto ja auch gehört...vielleicht kennt sich ja jmd aus

...zur Frage

bei einem sterbefall, wieviel darf der verstorbene auf dem konto haben,

ohne dass ich einen erbschein vom amtsgericht brauche. außerdem war der verstorbene auch noch firmenbesitzer, die allerdings insolvenz gegangen ist zusammen mit seinem partner. muss ich jetzt alles ans finanzamt geben? schwierige geschichte....

...zur Frage

Teilzahlungsvergleich?

folgendes Problem: Ich habe Kreditkarten Schulden sind so ca 3000€. Es lief eigentlich alles gut nur dann verdoppelten sie die monatlichen Raten und ich konnte sie nicht mehr bezahlen.

Ich bat um eine Ratenzahlung lehnten sie aber ab. Dann bekam ich ein schreiben von einem Rechtsanwalt , ich schilderte ihm meine Situation und bat um eine Ratenzahlung. Zuerst lehnte er ab weil eine Rate vom 80€ zu wenig sei, paar Tage später kam aber doch ein teilzahlungsvertrag in dem steht "Ferner tritt der Schuldner seine bestehenden und künftigen Rückforderungen an zuviel gezahlter Lohn- bzw. Einkommensteuer gegen das jeweils zuständige Finanzamt an den Gläubiger ab. Der Gläubiger nimmt die Abtretung an. Diese abtretung wird dem Arbeitgeber bzw. Dienstvertragspartner des Schuldners nur dann vorgelegt, wenn der Schuldner seine Ratenzahlverpflichtungen nicht nachkommt."

Das Problem ist ich wurde fast 3 Jahre jetzt mit der falschen Lohnsteuer abgerechnet nämlich 6 statt 1. Nächstes jahr bekomm ich das wohl vom Finanzamt zurück erstattet, zwar nicht alles aber einen Teil. Weil mein damaliger Chef meine Papiere verschlampt hat. Heisst das jetzt wenn ich das unterschreibe das sie dazu berechtigt sind die Nachzahlung einzukassieren? Oder tun sie das nur wenn ich die Raten nicht mehr zahle?

...zur Frage

Kontoinhaber finden mit IBAN und BIC?

hallo ihr alle,

erstmal frohes Neujahr!

also ein Freund von mir besitzt ein Geschäft, das In/Export Lieferung anbietet. Und nach der Inventur 2017 hat er herausgefunden, dass im Juni 2017 die Produkte an verschiedenen Verkäufern zurückgeschickt aber bis jetzt keine passenden Rückerstattungen bekommen. Und hat er natürlich durchgesucht, und hat bemerkt, das die E-Mail der Firma gehackt wurde, und jemand hat eine andere Bankverbindung für die Rückerstattungen an den Verkäufern gegeben und alle Geld floss ins Konto des Fremden.

so sieht es aus:

  1. Produkte zurückgeschickt
  2. Verkäufer fragen nach die Bankverbindung für die Rückerstattung
  3. Jemand gibt absichtlich eine andere Bankverbindung, die nicht dem Geschäft gehört
  4. Gled weg

also meine Frage hier ist, in diesem Fall kann mein Freund nur mit die Bankverbindung (IBAN und BIC) zur Polizei gehen und den Kontoinhaber finden? und die Polizei sagt wahrscheinlich dass er einen Anwalt braucht, also ist es jetzt so, dass nur mit einer Anzeige kann er den Kontoinhaber finden und verklagen? und meine anderen Freunden sagen, dass es sich nicht lohnt, da die Kosten mit der Polizei und dem Anwalt bestimmt schon mehr( also alle betrügenen Rückerstattungen sin i.H.v 10,000 oder mehr) ...

also was kann mein Freund machen? habt jemand Erfahrungen damit und einen Vorschlag geben könnte?

vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

3000 € auf Konto überweisen lassen mit 18 trotz ALG2?

Hey, ich bin 18 Jahre Alt und habe vor 1 Monat ca. mein eigenes Konto bei Sparkasse eröffnet. Ich habe mit Internetmarketing 3.000€ "verdient" das Geld befindet sich nur auf mein Account des Internetmarketing-Anbieter und liegt da seit ein Jahr nur rum, weil ich nicht weiß wie ich es auf mein Konto auszahlen kann / darf. (Mit Auszahlen mein ich, dass ich beim Internetmarketing-Anbieter meine Bankverbindung eintrage und die mir es auf mein Konto überweisen)

jedoch kriegen meine Eltern Geld von Amt ALG2 und was muss man bei den Steuern/Finanzamt beachten wenn ich nur einmalig im Jahr 3.000€ auf mein Konto überwiesen kriege. Überprüft das Jobcenter/Finanzamt mein Konto und darf ich das Geld haben, annehmen oder was muss ich dafür machen, das Geld kann ich auch über PayPal überwiesen kriege, macht es einen Unterschied wenn ich auch ein PayPal Konto eröffne und das Geld auf mein PayPal überweisen lasse? :) Sorry hab wenig Plan davon :)

Danke !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?