Ändert sich Frequenz des Lichtes in dichteren Medien? Und warum ist hochfrequentes Licht langsamer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Nein, die Frequenz ändert sich nicht.

  2. Stichwort Dispersion. Die Lichtgeschwindigkeit in Stoffen ist von der Frequenz abhängig. Meist ist höherfrequentes Licht langsamer. Das ist aber nicht immer der Fall. http://de.wikipedia.org/wiki/Dispersion_%28Physik%29

Zur Farbe des Lichts : Doch, Licht kann die Farbe ändern undzwar abhängig von der Länge der Wellen . Besonders gut in der Astrophysik zu sehen. Je weiter ein Stern ist und wir diesen beobachten, desto roter wird das Licht, das nennt man dann Rotverschiebung. Es fängt bei blauem Licht an ( sogar schon bei Gamma- Strahlen, hat hier aber nichts zu tun ) und endet bei rotem Licht ( eigentlich schon bei Mikrowellen-Strahlung ). Das alles , weil die Wellenlänge schwächer wird.

Peace out

Bounty

Leon4 21.03.2012, 19:02

Also hängt die Farbe des Lichts in erster Linie von der Wellenlänge ab und nicht direkt von der Frequenz?

0

Die Lichtgeschwindigkeit ist eine Naturkonstante ! Nimmt ein Körper durch Stahlung Energie auf , so wird die Frequenz der Strahlung langsamer . Die Enthalpie der Strahlung nimmt um diesen Betrag ab !

Leon4 21.03.2012, 20:03

Die Lichtgeschwindikgkeit in Vakuum mag ja eine Naturkonstante sein, das heißt aber nicht, dass sie in dichteren Medien nicht langsamer ist, dem ist nämlich so ;)

0

Was möchtest Du wissen?