Ändert sich die Art des Fallschirms bei zunehmender Ausstiegshöhe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da der Fallschirm meistens erst zwischen 1500 und 800 m geöffnet wird, ist für den Fallschirm nichts vorgeschrieben. Da aber der Sauerstoff oberhalb von 4000m "dünner" wird, ist vorgeschrieben, dass in den Maschinen Sauerstoffversorgung vorhanden sein muss. Es ist bei Großformationssprüngen sehr oft so, dass aus 6000m gesprungen wird. Viele deutsche Fallschirmsportvereine haben schon versucht, eine Absetzmaschine für den deutschen Markt zuzulassen die die Springer aus 10000m raus läßt. Das ist aber schon sehr oft gescheitert. Ich kenne jetzt aktuell keinen Sprungplatz in D, wo aus 10000m gesprungen werden kann.

NealRavenUSA 23.01.2013, 15:05

Die Antwort ist eine richtige Wohltat für meine Augen. Ich dachte schon die Welt besteht nur aus Dampfplauderen. WAs ist mit den Menschen in Deutschland los? :)NR

0

Was möchtest Du wissen?