Ändert sich das Vorzeichen auch wenn ich eine Klammer erstelle oder nur wenn ich eine Klammer auflöse?

...komplette Frage anzeigen          - (Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Nicht ganz. Beim multiplizieren von Brüchen wird sowohl Zähler, als auch Nenner multipliziert. D.h.:

(edit: Hab vergessen bei -11/20 ein X zu setzen.) Heißt natürlich -11/20X-1/5)


Rechenweg - (Mathe, Mathematik)

Die Klammer ist so weit richtig.

Allerdings ist der Nenner falsch.

Du rechnest ja 20*20. Daher kannst du nicht beide Brüche einfach zu 20 zusammenaddieren.

Demnach ist der Bruch (5*(36x-16)/400) - x

Da kannst du die 5 im Zähler eigentlich auch direkt weglassen, dann hast du im Nenner nur noch 80 stehen;

((36x-16)/80)-x

Und davon kannst du dann weitermachen.

Oben ist richtig, unten muss 20*20 hin (Bruchmultiplikation, unbedingt nochmal anschauen!).

Der Zähler ist richtig.

Im Nenner muss 400 stehen.

Was möchtest Du wissen?