Ändern sich die Koordinaten von Sternbildern, bzw. wo kriege ich die Koordinaten zu einer bestimmten Uhrzeit raus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das machen sogenannte Planetariumsprogramme. Da gibt man Standort und Uhrzeit ein und die berechnen daraus den aktuellen Himmelsstand.

Ich verwende RedShift und bin damit sehr zufrieden.

RedShift ist klasse. Ich benutzte es auch (RedShift 7) in der Vollversion.

Stellarium aber reicht für jemanden, der sich nur mal informieren möchte, völlig aus.

Herzliche Grüße,

Willy

1
@Willy1729

Finde ich auch, habs in mehreren Versionen.

Die benutzen ja die Daten der NASA und die sind nach meinen Recherchen extrem zuverlässig. Habe da einige Spezialprobleme, anhand derer ich schon kleine Fehler schnell merken würde.

1

Ja, es gibt eine Sternenkarte, also ich kenn sie noch physisch und halt für Mitteleuropa. Dort kannst du Uhrzeit und Monat einstellen, dann siehst du, wo am Sternenhimmel deine Sterne bzw Sternebilder sind. 

Alle 100.000 Jahre verändern die Sterne ihre Position.

Was möchtest Du wissen?