Älter/reifer aussehen? Wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß nicht, ob Du inzwischen älter aussiehst.

Wenn Du zwanzig Jahre jünger aussiehst, nicht wie volljährig und deshalb nicht für voll genommen wirst, kratzt das schon am Selbstbewußtsein.

Und manche Menschen denken, Dein Mann wäre Dein Vater bzw. noch schlimmer, er hätte was mit seiner Tochter, dann ist das für ihn auch unschön. Aber nicht Deine Schuld.

Wie kannst Du älter aussehen? Kleide Dich nicht so modisch. Versuche, etwas zu finden, das Du eher einer Frau mit Ende 40 in den Kleiderschrank hängen würdest und das erscheint, als ob es nicht aus der aktuellen Kollektion wäre, sondern schon einige Jahre unbenutzt im Kleiderschrank hing.

Ganz krass: Haare grau färben. Nicht diese metallic-lila-grauen Töne, die manche siebzigjährige Frauen haben, sondern ein dezentes grau, als ob das Deine natürliche Haarfarbe wäre. Manche Frauen (meine Mutter z.B.) haben in Deinem Alter schon graue Haare (und nicht nur einzelne weiße Haare)... die sie dann allerdings färben lassen.

Gute Gene, gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, ...

Nur weil man jünger aussieht, wofür viele Menschen sehr viel Geld ausgeben, kann man erwachsen sein. Das zeigt sich nicht ausschließlich optisch; fachliche und soziale Kompetenz sind die Dinge, die erwachsene Menschen auszeichnen.

Entweder Du siehst das Jüngermachen als Schmeichelei oder trittst dem ernst und bestimmt, nicht verärgert, entgegen.

Viel Erfolg!

Jane2222 06.09.2014, 07:39

Das jünger machen ist für mich definitiv keine Schmeichelei mehr. Bis Mitte 20 schon manchmal, welche Frau hätte das nicht, aber danach wurde es unangenehm und absurd.

0

Nein, das verstehe ich nicht. Warte noch 30Jahre ab, dann geht es dir bestimmt besser, zumal dann noch die Wehwechen des Alters hinzu kommen. Und das ist keine Beleidigung sondern Realität, was dir fehlt ist Selbstbewusstsein und das unabhängig vom Äusseren.

Jane2222 06.09.2014, 07:32

Ich bin selbstbewusst, aber an den ersten Reaktionen kann ich trotzdem nichts ändern.

0

Mach bitte nichts mit deiner Haut, damit du älter aussiehst. Das solltest Du wirklich nur über die Kleidung und dein Auftreten ausgleichen.

Ich würde dieses Problem gerne haben. Kannst du nicht Deine Einstellung dazu ändern. Eigentlich sind es doch Komplimente, die dich stören.

Wie sehen deine Mutter und deine Oma aus? Sicher auch noch sehr jung, zumindest nicht so alt, wie sie eigentlich sind?

Dann hast du sehr wahrscheinlich diese Gene geerbt. Und da kannst du nichts machen.

Vielleicht lebst du auch sehr gesund, rauchst nicht, trinkst nicht oder nur wenig. Auch das hat Auswirkung aufs Aussehen.

Deshalb musst du jetzt aber nicht anfangen zu sündigen.

Im Alltag muss man einfach versuchen zu lächeln und die Situation zu erklären. Was meinst du, wie viele auch neidisch auf dich sind.

Und im Berufsleben solltest du sehr selbstbewusst auftreten und sagen, dass du nur jung aussiehst, aber trotzdem eine erwachsene Frau bist, die weiß, was sie tut.

Versuche, das Geschenk deines Aussehens anzunehmen. Und solange dein Mann und deine Familie dich lieben, hast du das beste Gefühl, was du überhaupt haben kannst.

Jane2222 06.09.2014, 07:33

Danke. Genau um das Berufsleben geht es ja auch.

0
violatedsoul 06.09.2014, 07:39
@Jane2222

Wenn du momentan immer mit denselben Leuten zusammenarbeitest, kennen die ja nun schon dein "Geheimnis".

Und lernst du neue Leute kennen, dann nimm ihnen sofort den Wind aus den Segeln, wenn sie anfangen, dich als kleine Schülerin anzusehen. Dann punkte sowohl mit deinem Wissen, als auch mit einer klaren Ansage: "Ihr erster Eindruck täuscht Sie. Ich bin seit soundsovielen Jahren im Berufsleben und ich weiß, was ich tue. Wollen Sie sich vielleicht davon überzeugen?"

0
Jane2222 06.09.2014, 07:41
@violatedsoul

Also die Menschen, die mich bereits kennen sind auch kein Problem. Dort findet immer ein Miteinander auf Augenhöhe statt. Nur ich muss mich permanent beweisen und mein Alter betonen bei den vielen Menschen im Alltag die mich nicht kennen.

0
violatedsoul 06.09.2014, 07:59
@Jane2222

Bei allen Menschen musst du das doch nicht machen. Du musst dich doch nicht permanent erklären oder rechtfertigen.

Wenn der Postbote das nächste Mal bei dir klingelt, drücke ihm ohne ein Wort deinen Ausweis in die Hand und lächle nett. Dann begreift er vielleicht, was du ihm "sagen" willst. Zum Beispiel.

Oder wenn du wieder mal angemacht wirst, sage freundlich, dass du ihre Mutter sein könntest, aber danke für die nette Anfrage.

Ich sehe auch jünger aus. Auf einem Urlaubsfoto des diesjährigen Urlaubs sehe ich aus wie meine 14jährige Tochter :-))))))))) Aber ich finde das immer schön. Mich stört es nicht, im Gegenteil.

Du solltest auch versuchen, dein junges Aussehen zu mögen. Du hast einen Mund, um dich in gewissen Situationen deutlich zu äußern und ansonsten einfach drüberstehen und geeignete Maßnahmen ergreifen. Du bist doch sicher auch kreativ ;-)

0
Jane2222 06.09.2014, 08:18
@violatedsoul

Komischerweise mag ich mein junges Aussehen nicht, eben weil ich kindlich aussehe. Glatte Haut ist schön aber ein kindliches Gesicht bei einer Frau finde ich nicht schön, eher irritierend. Vielleicht auch nur weil ich das selbst habe. Ich fühle mich aber wie eine Frau nicht wie ein Jugendlicher oder Kind. Ja wenn mich Jungen anspreche sage ich mmer das ich schon "uralt" bin und nenne die "Buben" dann suchen die schnell das Weite :-) Ich fühle mich auch schon innerlich älter als 36 und mag das. Ich war immer schon eher eine ernstere und reife Person, nur die Optik passt nicht. Ich halte vom Jugendwahn selbst gar nichts. Mein Mann ist 47 und wir sehen aus wie Vater und Tochter. Das fühlt sich nicht gut an. Auch da gab es schon viele negative Reaktionen meinem Mann gegenüber, weil manche im 1. Moment was anderes dachten. Vielleicht muss ich auch einfach mal zu einem Psychologen. Ich fühl mich nicht wohl damit, kann es aber nciht erklären. Vom Gefühl ist es so, als ob ich im falschen Alter künstlich festgehalten werde, als ob man mich nicht so sieht wie ich wirklich bin. Erwachsen. Ein Freund von mir ist stark übergewichtig, aber trotzdem ein sehr aktiver, agiler lebenslustiger Mensch. Er sagte oft behandeln ihn Menschen am Anfang wie einen einen dicken, faulen, labilen Menschen, dabei ist er das Gegenteil. Er selbst stört sich daran allerdings nicht wirklich. Eventuell mangelt es mir tatsächlich an einem Bewusstsein dafür wer ich wirklich bin.

0
violatedsoul 06.09.2014, 08:26
@Jane2222

Wenn es dich wirklich belastet, dann hilft dir vielleicht eine Verhaltenstherapie.

1

Dunkle Haare und etwas dunkleres Makeup macht automatisch älter. Du kannst auch gerne mal in eine Parfumerie bzw. Kosmetikstudio gehen und Dir zeigen lassen, wie man ein Gesicht "kantiger" oder "strenger" schminkt - mit Farbe geht doch alles! Sonnenstudio ist nicht gesund, macht aber Falten und läßt die Haut schneller altern.

Maskulines Outfit (gerade geschnittene Schulterpartie), schwarze und weiße Klamotten, lassen einen auch "reifer" erscheinen. Pastelltöne haben was von "kleinen Mädchen".

Im Übrigen: Du kannst wirklich froh sein, dass die Spuren des Alters so an Dir vorbei gehen ;-). (Aber ich kann Dein Problem durchaus verstehen)

geh zu einer Kosmetikern & frag sie wie genau man sich 'älter' schminkt :-)

Was möchtest Du wissen?