Ist ein älteres Netzteil zur aktuelle Grafikkarte (980 Ti) empfehlenswert?

4 Antworten

Ich kann schon verstehen, dass du das Netzteil behalten willst da es ja "gut läuft" aber du hast keine Ahnung, wie die Spannungen wirklich ausfallen.. Du musst dir das mit den lastwechseln so vorstellen: erst ist die 12v Leitung ziemlich präziese auf 12v.. Dann startest du ein Spiel oder etwas anderes anspruchsvolles und dann geht es los: erst schießen die 3 und 5v Leitungen in die Höhe, auf der 12v Leitung sinkt die Spannung in den Keller.. Dann will das Netzteil den Fehler ausgleichen und gibt Power auf die 12v Leitung welche in die Höhe schießt bis das Netzteil wieder nach unten korrigiert.. Das geht die ganze zeit bei jedem lastwechsel so und irgendwann ist es dann so weit und entweder gehen die Festplatten wegen der 5 und 3v Leitung flöten oder die Grafikkarte wegen der 12v Leitung.. Dazu kommt noch die schlechte Filterung des wechselstroms welche im System selbst im Idee schaden anrichtet.. Ich würde dir zu einem Antec Tp550c, Antec Edge 550w oder einem BeQuiet Straight Power E10 500w raten ;)

okay wenn das so ist, überleg ich mir das vielleicht doch nochmal, bevor mein pc abschmiert. aber was mich wundert, ist das da kein schwein drüber bescheid weiss, wenn das so gefährlich ist

0

das Hauptprogramm ist, dass es die Leute einfach nicht interessiert, so lange nicht mehr fps raus springen ^^ ich selbst hab bei meinem ersten und aktuellen Pc nen BeQuiet Pure Power L8 und dazu einen i5 4670k und 2 Gtx 770 gepackt.. das Mainboard hat schon ziemlich was abbekommen ^^ ich muss bei jedem Start einmal reset drücken, damit das Mainboard nicht nach fünf Minuten abschaltet :P hätte schlimmer kommen können aber gut ist das nicht.. vor allem, weil im Moment einfach kein Geld für nen geeignetes Netzteil da ist ^^

0

*das Hauptproblem

0
@Sporqist

oh okay das hat mir jetzt ja halbwegs die entscheidung abgenommen würde ich fast sagen^^ naja lieber einmal bisschen mehr bezahlen, als am ende einen kaputten pc zu haben...

0

gute Einstellung ;) du kannst dich ja mal im pcghx forum in das Thema einlesen :)

0

Solagen die Watt  (W) ausreichend sind um die Grafikkarte und den Prozessor zu "befeuern" und das Netzeil die nötigen Anschlüsse hat, ist es egal wie alt das Netzteil ist.

Gruß

Danke für die Antwort. 

Das denke ich eben auch^^

0

absolut falsch! das Ding kann dir die schöne neue Karte ziemlich schnell braten..

0
@Sporqist

anstatt einfach unqualifiziert reinzuplärren, könntest du deine Aussage auch begründen.

0

ließ dir mal meine Antwort durch ;) du kannst ja mal nach ripple/noise Spannung und spannungsstabilität Googlen ;)

0
@Sporqist

Deshalb kann er trotzdem sein altes Netzteil weiter verwenden, wenn es genug leistung bringt. Spannungsrauschen kann bei allen Netzteilen auftreten. Wenn er Pech hat zerstört auch ein neues seine Grafikkarte. Aktuell benutzt er ja nach eigener Aussage das alte ohne merkliche Probleme.

Gute Nacht :)

0

genau deshalb sollte man ein vernünftiges Netzteil kaufen ;) spannungsrauschen kommt allerdings nicht per Zufall sondern hängt immer an der Filterung im Netzteil..

0

Naja .. ist wirklich nicht mehr das neuste, sollte aber reichen. Ein neueres wäre aber optimaler ! 

Danke für die Antwort! 

Aber was ich nicht verstehe, ist warum das optimaler wäre. Ich habe in aktuellen spielen mit meiner gtx 970 genauso viel fps wie leute mit anderen Netzteilen. Und fps sind ja das, was man letzendlich will, und woran man festmacht, ob etwas besser ist.

0

Gut das stimmt, aber es geht wohl er um die allgemein Sicherheit, Stromverbrauch usw. Wie z.B mit einem Gehäuse. Ein FPS Unterschiede spürst du nich, aber ein hochwertiges Gehäuse ist besser ;)

0

Welches Netzteil lohnt sich am meisten?

-Thermaltake Berlin 630W 80Plus Bronze (61,99€) -Thermaltake Paris 650W 80Plus Gold (87,35€) -Be quiet! Pure Power L8 (85,74€)

Bin mir nicht so sicher, welches Netzteil von der Qualität und P/L am besten ist. Gibt es auch noch andere Vorschläge? [Budget Ca. 100€]

*Alle Netzteile auf Amazon zu finden.

...zur Frage

Bennötige ein gutes Netzteil?

Seit einigen Wochen ist mein Netzteil kaputt, nämlich das corsair vs550 und jetzt brauche ich wir gesagt ein neues, möchte aber auch nicht all zu viel ausgeben. Habe eine gtx 980 OC, i5 6600k OC...oder wenn jemand ein anderes gutes NT kennt in dem preissegment würde ich mich auch freuen

...zur Frage

Single- oder Multirail Netzteil?

Da ich meine Grafikkarte austauschen will brauche ich ein neues Netzteil. (650W sollens werden) Ich wollte mir jetzt dieses von Thermaltake kaufen: http://www.e-tec.at/mobile/details.php?art=204580

Es hat 80+ Gold, ist modular, hat angenehm viele Sicherheitseinrichtungen und ist sehr effizient. Jedoch macht mir die SingleRail etwas sorgen.

Sollte ich doch auf MultRail gehen?

...zur Frage

Neue Grafikkarte --> Netzteil stecker Problem?

Hallo,

ich wollte mir seit langem eine "high-end" graka zulegen, dabei ist meine entscheidung auf die MSI GTX 970 von nVidia gefallen. Habe mich mal informiert und gesehen, dass diese karte ein 6 pin und 8 pin anschluss an das NT braucht. Mein NT (Thermaltake Hamburg 530W) hat aber nur einen 2 pin und 6 pin anschluss, wobei ich weiß, dass man den 6 pin in ein 8 pin mit einem adapter ändern könnte; fehlt noch der 6 pin :-/ Wollte fragen wie ich dieses Problem kostengünstig beheben könnte, bzw. kein neues Netzteil. Danke!


EDIT: Hab anscheinend nicht richtig hingeguckt, mein Fehler. Stimmt, mein NT HAT 2x 6x2. Reicht also für die Grafikkarte. 

...zur Frage

Reicht ein 750 Watt Netzteil für ein Mainboard , Prozzesor und 6 Grafikkarten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?