Älterer Menschen Flüssigkeitbedarf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gar nicht.

http://www.pflegewiki.de/wiki/Exsikkose

Zitat -->

Der tägliche Flüssigkeitsbedarf liegt etwa bei durchschnittlich 2 Litern.

Von einer Korrelation zwischen Energiebedarf und Wasserbedarf steht dort nirgendwo etwas, falls es so eine Korrelation gibt, dann ist sie so schwach ausgeprägt, dass du sie unberücksichtigt lassen kannst.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Das gilt ohne wenn und aber, egal, ob jemand 2672 kcal oder 2000 kcal am Tag braucht.

Das eine hat mit dem anderen nichts oder extrem wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm...das sagt uns nichts. Den Flüssigkeitsbedarf kann man anhand des Gewichts ungefähr berechnen. Ich kenne aber die Formel nicht mehr. x ml pro ein Kilo Körpergewicht. So kann man es ungefähr errechnen.

Manche Kalorienrechner nennen dir auch gleich die Zahl wie viel man von bestimmten
Nährstoffen benötigt. Vielleicht gilt es auch für Wasser. Der ungefähre Wert den ein mensch an Flüssigkeit aufnehmen sollte sind mindestens 1,5 Liter. Viel nehmen wir nämlich auch durch unsere Nahrung auf. Gurken bestehen zum Beispiel fast nur aus Wasser. Treibt man noch Sport sollten es schon fast 3 Liter sein. Also ich schätze bei 2-2,5 Liter liegt man ganz gut. Lieber ein wenig mehr als zu wenig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2672 kcal ??? Das ist ein zu hoher Wert für jmd. älteren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?