Älteren Typ (mit Freundin!) trotz Freund geküsst, was tun?

4 Antworten

Tut mir ja leid wenn du dich jetz angegriffen fühlst aber warum zur  Hölle tust du das einem Jungen an. Du machst ihm ständig Hoffnung und lässt ihn fallen sobald du keinen Bock mehr auf ihn hast? Denkst dir wahrscheinlich noch das er sowieso ja sagt wenn du reumütig zu ihm angedackelt kommst. Echt traurig sowas. Du solltest dich echt schämen und dem armen Kerl ne Chance geben ein Mädchen kennen zu lernen was es ernst mit ihm meint. Und zu dem Typen der eh nix mehr von dem Kuss weis. Schlag ihn dir aus dem Kopf. Der weis das 100 pro noch aber will seine Freundin nicht verlieren.

Ich verstehe total, dass du so denkst. Das Problem ist, dass er jedes mal bettelt, dass ich bei ihm bleibe. Wenn wir einen Streit haben sagt er immer, dass ich nicht schluss machen soll, dass er mich liebt und das er ja sowieso keine bessere als mich finde. Ich habe ihm oft genug gesagt, dass das nicht so ist. Wir sind noch so jung und es kann sich noch alles ändern.

Ich glaube, es würde ihn mehr verletzten, wenn ich ihn verlasse, als die Tatsache, dass ich jemand anderen geküsst habe.

0

also für mich persönlich bedeutet Küssen nicht viel und das darf man auch ruhig mal mit jemand anderem machen, auch wenn man in einer Beziehung ist, solange deshalb kein Streit ausbricht. Jetzt musst du mal überlegen, was du Gefühlt hast. Warst du erregt, verliebt oder schien es dir einfach nur normal. Mit deinem Freund kann dir leider keiner helfen. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass das keine Wahre Liebe ist die von dir ausgeht. Wenn du dir da ganz sicher bist solltest du ihm das erklären und Schluss machen. Endgültig. ich meine wie muss es sich für deinen Freund anfühlen. Er liebt dich und dann on of on of das muss sich doch grausam anfühlen oder?

Ich weiß nicht wirklich, was ich gefühlt habe. Ich fand es halt sehr schön, war wahrscheinlich etwas erregt und vielleicht auch etwas "verliebt"....

0

Also es klingt so als würdest du nun nach einer Antwort suchen, die du so dann deinem Freund, den du betrogen hast, auftischen kannst um ihn (mal wieder) zu verlassen.
Klingt hart von mir - jedoch sollte dir bewusst sein, dass du scheinbar noch gar nicht bereit bist für eine Beziehung, denn sonst hättest du es 1. nicht so oft beendet in der Vergangenheit und 2. hättest du es auf der Hochzeit dann nicht so weit kommen lassen.
Dir ist es nicht ernst mit deinem Freund aber statt ihn los zu lassen und ihn über dich hinweg kommen zu lassen, gehst du scheinbar immer wieder auf ihn zu - nachdem du dich erst von ihm getrennt hast und jetzt hast du ihn auch noch betrogen - nüchtern mit jemanden der betrunken genug war um dich gleich am nächsten Tag zu vergessen - also völlig bedeutungslos aber dir hat es gereicht - also beende die Beziehung mit dem armen Kerl der sich dein Freund nennt und lass ihn jemanden finden, wo er seine geplante Zukunft von fester Bindung auch ausleben kann - denn für dich ist er wahrlich nicht der richtige.

Wahrscheinlich hast du recht... Ich bin zwar nicht zu ihm zurück gegangen, weil ich gedacht habe, ich finde sonst niemanden oder so, aber ich sollte ihn über mich hinwegkommen lassen.. Er hat es nicht verdient so behandelt zu werden.

Wir gehen aber auf die selbe Schule. Meinst du, Kontakt abbrechen wäre die richtige Lösung?

0

Was möchtest Du wissen?