ältere Person steht am Straßenrand, schaut mich an und hebt die Hand hoch und runter (Autofahrt)?

 - (Auto und Motorrad, Straßenverkehr, Autofahrt)

11 Antworten

Wenn das ein älterer Fußgänger war, wollte er dir vielleicht signalisieren, dass er gerne die Straße überqueren möchte.

In diesem Sinn wäre vielleicht einmal die Lektüre des § 3 der Straßenverkehrsordnung empfehlenswert.

(2a) Wer ein Fahrzeug führt, muss sich gegenüber Kindern, hilfsbedürftigen und älteren Menschen, insbesondere durch Verminderung der Fahrgeschwindigkeit und durch Bremsbereitschaft, so verhalten, dass eine Gefährdung dieser Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist.

Ich denke, du wirst vor einen Blitzer gewarnt, oder er braucht Hilfe. Viele Ältere haben kein Handy.

Wäre gut gewesen, wenn du gefragt hättest, ob er Hilfe braucht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vlt, hat er dir Gangsigns zugeworfen? Sieht für mich fast so aus. Halte in der Gegend in der nächsten Zeit lieber ein Auge offen!

was soll das denn sein?

0

Das merkst Du in Kürze am Bußgeldbescheid.

Was möchtest Du wissen?