ältere leute mit spitznamen ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprich sie vorerst einfach mit ihren Realnamen an. Früher oder später werden sie Dir anbieten, sie beim Spitznamen anzusprechen. Wenn sie erst einmal für Dich einen Spitznamen gefunden oder kreiert haben, bist Du als Neuling in der "Familie" aufgenommen. Hab Geduld, denn selbige ist ein Zeichen von Respekt, was früher oder später auch entsprechend gewürdigt wird.

Wenn Du Sie noch nicht all zu lange kennst würde ich Sie an Deiner Stelle mit dem Nachnamen ansprechen also Herr/Frau "So&So .

Wahrscheinlich wenn Du Ihnen sympatisch bist werden sie Dir sagen dass Du sie Du'zen kannst bzw sie mit dem Spitznamen ansprechen darfst.

frag einfach freundlich, soll ich " Zotti" sagen, oder ist "Stefanie" besser?

solange dir nicht das DU angeboten wird, bleib lieber bei SIE und Herr xxx

Was möchtest Du wissen?