ähnliches wie fsj oder bfd?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst ein FSJ bei beinahe allen sozialen Einrichtungen machen, wenn du keine alten Menschen magst, wäre ein Kindergarten vielleicht ne gute Idee. Mehr verdienen wirst du dabei kaum, außer du gehst zB zum Rettungsdienst und machst dort mehr Wochenenddienste und Nachtschichte, das gibt meist Zuschlag. Aber da hast du auch mit alten Menschen zu tun.

Bei einem FÖJ hast du, je nachdem, wo du es machst, teilweise fast gar nichts mit Menschen zu tun. Als Idee ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das FSJ oder BFD hat nunmal mit Menschen zutun. Deswegen auch Freiwilliges soziales Jahr. Das kannst du im Kindergarten, Schulen, Krankenhäusern, Altenheimen, beim DRK, ASB, Johanniter, Malteser, in Rehakliniken,....machen. Da gibt es sehr viele möglichkeiten.

Ansonsten gibt es noch das freiwillige ökologische Jahr. Da bekommst du aber auch nicht mehr Taschengeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu empfehlen ist die ijgd als Leistungsträger. Wenn du dort einfach mal auf die Seite schaust hast du einen kleinen Überblick über die verschiedenen Freiwilligendienste in Deutschland als auch im Ausland. Hier gibt es einigesan Info's, Ansprechpartern als auch Info's zu den Einsatzstellen und dem möglicherweise bestehenden Klientel. 

Es gibt zum Beispiel das Freiwillige Ökologische Jahr ein FSJ in der Denkmalpflege und noch einige Varianten mehr. :) 

Viel Erfolg beim stöbern. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElianaS04
15.03.2016, 18:57

Mit ijgd habe ich leider nicht so gute Erfahrungen gemacht :/ Aber viel Glück an alle, die es dort probieren :)

0

Was möchtest Du wissen?