Ähnlicher Stoff wie Jersey, der sich in Maschine nicht wellt...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verarbeite Viskose-Jersey mit Strechtabteil häufig, ich nähe mit ganz schmal eingestelltem Zick-Zack-Stich, Breite 1 mm Länge 1,5 mm, dann wellt sich nichts und vor allem reißt die Naht auch nicht. Alle Kanten, am Ärmel, Säume nähe ich mit Jersey-Zwillingsnadel.

Du kannst auch versuchen, den Nähfußdruck um 2 Einheiten zu verringern, z.B. von 4 auf 2, das mache ich bei Lycra. Manchmal hilft auch, die Naht mit Tesafilm abzukleben und ganz dicht daneben mit kleinem Zick-Zack-Stich (siehe Reanne) zu nähen, damit entfällt die Seidenpapierpopelei oder du nähst uber einen Streifen Sulovlies, das löst sich in Wasser auf. Viel Erfolg.

Hey das kenne ich nur zu gut und rege mich immer wieder aufs neue auf. Aber ich lege sehr oft ein Seidenpapier drunter, dann ist es deutlich leichter zu nähen! Ansonsten wie meine Vorgängerin schon sagte Viskose-Jersey http://www.stoffe-hemmers.de/search.php?queryFromSuggest=&query=viskose+jersey wobei ich den nicht bei allen Sachen gebrauchen kann und deshalb oftmals auf das Seidenpapier zuruck greife!


Bei sehr dünnem Stoff, der sich beim Nähen wellt, eine Lage (Seiden-)Papier mit einnähen und dann entfernen... so machte man das früher.

Wenn Du eine Overlock verwendest, rollt sich nichts.

Was möchtest Du wissen?