Ähnlicher Autor, wie Stanislaw Lem

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde Ray Bradbury empfehlen. http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_Bradbury

Seine bekanntesten Werke sind "Fahrenheit 451" und "Die Mars-Chroniken".

Guten Bände mit Erzählungen/Kurzgeschichten sind zB "Lange nach Mitternacht", "Der illustrierte Mann" oder auch "Die Laurel- und Hardy-Liebesgeschichte".

John Wyndham ist meiner Meinung nach ein großartiger Science-Fiction-Autor. Die Geschichten sind auch recht anspruchsvoll.

Nachdem die üblichen Verdächtigen ja schon genannt wurden, möchte ich dann mal einen neueren Autoren benennen. Vernon Vinge. In den Büchern die ich bisher von ihm gelesen habe, war einiges von der Ironie und dem Spiel mit der Absurdität zu finden, die ich auch an Lem mag.

John Brunner wäre evtl. auch noch interessant. Einige seiner Werke sind sehr sozialkritisch, aber auch der Humor wird nicht vergessen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Isaac_Asimov

Könnte ihm gefallen, ist allerdings auch nicht neu.

Nicht neu ist super! Ist Lem ja auch nicht und die Neuen findet er langweilig, anspruchslos und wenig fantasievoll (<<das kommt aus seinem Mund!) Danke Danke Danke!!

0

Was möchtest Du wissen?