Ähnliche Rasse wie der Chihuahua charakterlich nur nicht überzüchtet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mir einfach mal im Tierheim die Hunde anschauen.

Vielleicht findest du einen Chi oder einen chi Mix oder einen ganz anderen Mix der deinen Erwartungen entspricht.

Der kleine Mischling aus dem Tierheim nebenan :) wenn man im Hinterkopf behält das jedes Lebewesen eben auch mal krank werden kann :)
Versucht da nur die Extreme zu vermeiden, sprich nicht zu klein, kein zu kurzes Maul, keine grossen Glubschaugen und kein zu langer Rücken.

In Deutschland ist es verboten mit Hunden unter 2 Kilo zu züchten, jedenfalls im VDH. Deshalb kannst du dir da ziemlich sicher sein, das sie nicht überzüchtet sind. Wenn du dann noch einen Wurf findest, der auf natürlichen Weg gezeugt und geboren ist ( bei kleinhunden ist es mittlerweile üblich, dass man das erfragt) bist du auf einen guten Weg.

Hallo, Zucht beinhaltet immer Inzucht, daher sind praktisch alle Rasse Hunde überzüchtet. Die einen mehr die anderen weniger.

 Wenn du keinen von diesen Mini Chis nimmst, hast du gute Karten einen einigermasen gesunden Hund zu bekommen. 

Ich glaube du redest von Vermehrern.

0
@Tavtav

Nein, das hat nichts mit Vermehrern zu tun. Am Anfang einer Zucht steht die Inzucht. Das ist bei jeder Rasse so. Kannst du auch überall nachlesen.

1

Das kommt leider auch beim "Normalen" züchten vor. Da bestimmte Eigenschaften erhalten oder verstärkt werden sollen.

1

Was möchtest Du wissen?