Ähnliche Erkrankungen wie Borderline?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist so nicht zu beantworten! Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel aber es ist so das Borderline erst im Erwachsenenalter diagnostiziert wird gerade weil die Pubertät da stark mit hinein spielt. Es geht bei einer Diagnose in erster Linie auch nicht um das Vorhandensein von Symptomen sondern um deren Ausprägung und wie stark dich das auch im Alltag belastet. Wenn du der Meinung bist das dich deine Symptome im Alltag stark einschränken wäre es anzuraten einen Therapeuten bzw. Psychiater aufzusuchen. Was wäre wenn Diagnosen und Erkrankungen bringen dich da keinen Schritt weiter. Zumal Borderline auch eine hohe Komorbidität zu anderen psychischen Erkrankungsbildern hat ist das schon zweimal nicht zu beantworten. Borderline zählt im ICD zur Cluster B Kategorisierung. Ähnlich dramatisch, emotional ist auch die histrionische Persönlichkeit, narzisstische Persönlichkeit und antisoziale Persönlichkeit.

Können auch durch Depressionen entstehen oder eine Essstörung kann sowas auch mit sich bringen, es gibt da zig möglichkeiten. Aber Selbsthass und Selbstverletzendes Verhalten sind keine Pupertäre Erscheinung, du solltest unbedingt mal mit einem Arzt dadrüber sprechen.

"Ansonsten muss ich es wohl auf die Pubertät schieben, aber ein paar Dinge, solche wie Selbsthass, extremer Selbstbestrafung usw. sind doch nicht normal für die Pubertät?."

Genau diese Gefühlsregungen können dir auch in späteren Jahren noch begegnen. Jetzt ist es aber so, dass du dein Leben noch nicht voll und produktiv im Griff hast - aber es bessert sich mit den Erfahrungen, die du ständig sammelst.

Hoffentlich bist du genauso nachsichtig mit dir, wie mit anderen - denn wer sollte es sonst sein?

Borderline Diagnostik ab wann möglich?

Mit 14 Jahren wurden Depressionen und etliche weitere Begleiterkrankungen sprich PTBS, Soziale Phobie, Angststörungen etc. bei mir festgestellt, worauf hin ich in stationäre Behandlung verwiesen wurde.

Ich war bei vielen Therapeuten, viele sagten mir ich solle mich ab einem bestimmten Lebensjahr auf die Persönlichkeitsstörung Borderline testen lassen, da viele Symptome darauf hinweisen, dies ist jedoch in einem Alter mit 14 nicht möglich, da man noch in der Pubertät ist sagten sie mir.

Mittlerweile bin ich 16, nun frage ich mich, wann es mir möglich ist mich auf diese Erkrankung testen zu lassen.

...zur Frage

borderline und angst- und panikstörung! hilfe!

hallo! ich brauche dringens rat! ich habe seit längerem symptome einer borderline persönlichkeitsstörung! ich leide täglich unter extremer eifersucht, gefühlsausbrüche( darunter schlimme lachanfälle) , stimmungsschwankungen, selbsthass,... Mein freund ist mal der total tolle junge, mal hass ich ihn wie die pest. Immer gibt es etwas dass mir nicht passt, immer ist alles schlecht! immer MUSS es etwas schlechtes geben! Mein innerer druck, herzrasen, weiche knie , druck im kopf,... reist jede energie von mir! Und dann immer diese Panik! vor allem jeden morgen. mir wird total schlecht, ich bin kurz vorm durchdrehen, mein herz rast und ich zittere. Und dazu noch abhängig von meinem freund.. ich kann nicht ohne ihn! Mit einem falschem wort könnte er ( mein eh schon zerstörtes inneres) mich zum sofortigen nervenzusammenbruch bringen. ich könnte noch so viel hier schreiben aber den ganzen druck den ich in mir hab, immer diese extremen gefühle und panikattacken machen mich richtig fertig! ich bin grad ziemlich am ende und weiß nicht wie es weiter geht..

...zur Frage

Warum tun viele so, als hätten sie psychische Probleme/Erkrankungen?

Ich bekomme es immer öfter mit, dass viele (meistens Mädchen zwischen 12-18 Jahren) so tun als hätten sie psychische Probleme/Krankheiten. Dabei vergessen die meisten, dass die mitten in der Pubertät drin stecken. Sie ziehen teilweise die Erkrankungen extrem ins lächerliche. Psychische Krankheiten, werden heute leider immer noch nicht wirklich ernst genommen und mit solchen Aktionen erst recht nicht. Also wieso tut man das? Aufmerksam hin oder her. Es sind ernst zu nehmende Krankheiten, die wenn es dumm läuft den Tod bedeuten können. Bitte kommt mir nicht mit "du weißt nicht ob sie was haben oder nicht" Ja, dass ist richtig. Aber ich bohre bei sowas immer etwas nach, Stelle ganz normale Fragen, die man beantworten können sollte und teilweise erfinden sie wirklich erschreckende Geschichten die kein Sinn machen, bzw wo man sofort merkt (weil sie sich selbst verraten) das es komplett gelogen ist. Das ist natürlich nicht bei jedem der Fall! Was sagt ihr dazu? Warum ist das heute so "extrem" geworden? Was versuchen sie damit zu erreichen bzw. Was bringt es ihnen?

...zur Frage

Feuchte Träume zu früh mit 10?

Mein Sohn ist 10 Jahre alt und in der letzten 2 Wochen hat er schon 5x einen nächtlichen Samenerguss gehabt(gabe ich an seinen Bett und Schlafhosen festgestellt)

Ich finde das ganz schön früh und dachte das geht erst mit 12-14 los.

Ansonsten zweigt er noch keine großen Merkmale für die Pubertät. Er hatte zwar ein Wachstumsschub aber sonst ist er wie immer

Ist das zu früh? Wann ging es(falls männlich) bei euch los?

...zur Frage

Untauglich... Ab wann in Österreich?

Hey :) Frage steht oben... Und zwar: Ich will einfach kein "sinnloses" Jahr verlieren, bevor ich studieren gehen kann! Das Problem ist nur: will auf keinen Fall irgendwelche psychischen Erkrankungen und co. vorgeben, da diese auf mein späteres Leben einen sehr schlechten Einfluss haben könnten.. Gibt es irgendwelche anderen Möglichkeiten? Ich sehe ziemlich schlecht (6 Dioptrien auf beiden Augen), und sobald ich mich körperlich mehr anstrenge habe ich oftmals einen sehr arrhythmischen Puls (d.h: oftmals setzt einfach ein kompletter Pulsschlag aus)... Das Problem ist nur, dass ich ansonsten sehr sportlich bin und mir auch keiner Krankheiten bewusst bin...

Hoffe ihr könnt mir helfen! Danke im Voraus!! LG

...zur Frage

Ist das normal? aufstehen und gleich extremer selbsthass und aggressiv

Hallo,

Vorhin bin ich aufgeetstanden kaum wach überkommt mich ein extremer selbsthass und bin dann hoch und schon hat mich alles aufgeregt und hab nur rumgeschrien.

Ist das normal bei borderline dass man direkt wenn man noch nicht mal 1 sekunde wach ist gleich so die gedanken und das verhalten ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?