Welche Bücher sond ähnlich wie WIntermädchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"dann bin ich eben weg" ist ein sehr gutes buch. da wird die magersucht ziemlich realistisch dargestellt. ich mag's sehr ...

dann noch "nichts leichter als das". ist nicht ganz so ernst, man kann oft lachen, natürlich nicht über die krankheit .. !

Ich kann mich bei Alice im Hungerland anschließen...ist ein wirklich klasse Buch (zumindest dann, wenn man nicht auf die Idee kommt das gleiche zu tun, wie in dem Buch beschrieben wird...ist schon ein bisschen triggernd). Was ich auch nicht schlecht fand war "Engel haben keinen Hunger"...ist allerdings ein Buch ohne Happyend (allerdings ebenfalls Realtätsnah, da tatsächlich passiert)

Mein Lieblingsbuch zu dem Thema ist auf jeden Fall "Wasted" (im Deutschen: "Alice im Hungerland") von Marya Hornbacher, eine Autobiographie, keine Fiktion wie Wintergirls. Kann ich dir nur empfehlen, ist wirklich sehr gut geschrieben. Auch ein gutes Buch dazu ist "Engel haben keinen Hunger", eine wahre Geschichte über eine Magersüchtige, die an der Krankheit gestorben ist.

Was möchtest Du wissen?