Ähnlich wie eben:Wer ist schon mal hypnotisiert worden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das Fallenlassen (egal, wie man das schreibt)ist nicht mal was, worum man sich bemühen muss oder anstrengen. Das passiert einfach. Ist sicher auch eine Frage des Vertrauens, bei mir ist das schon länger her und ich machte mir damals keine Gedanken, dass es vielleicht nicht ok sein könnte oder so. Deshalb hat es geklappt. Ich war sehr (sehr!) weit zurück, auch ganz mühelos, aber Genaueres möchte ich nicht erzählen. Für mich war es jedenfalls gut. Entscheide am besten aus dem Bauch raus, ob das für dich ok ist, würde mich da nicht so auf andere Aussagen verlassen oder daran orientieren. Alles Gute!

Es ist schon gut zwanzig Jahre her und ich erinnere mich nur, dass ich viel geredet und geweint habe und hinterher ziemlich durcheinander war, wegen meines Tripps in die Vergangenheit.

Ich bin schon oft hypnotisiert worden. Du darfst mich Hypnose-Junkie nennen :-) Das fühlt sich einfach nur toll an.

Reisen in die Vergangenheit mag ich dabei eher nicht.

Schöne Grüße, Gerd

Was möchtest Du wissen?