Ägypten Urlaub, Hotel Anlage, Sehenswürdigkeiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alles ist möglich!
Jeder Ägypten-Urlauber kann seinen Urlaub so gestalten, wie sie/er das möchte.
Selbstverständlich kann man die Hotelanlagen verlassen und man kann Ausflüge zu allen Sehenswürdigkeiten buchen - per Bus oder per Flug.

Bei den Ausflügen kommt es drauf an, bei was für einem Veranstalter man den Ausflug bucht:
- Wenn man Bus-Ausflüge im Hotel bucht bei seinem Reiseveranstalter, dann sind das meistens große Gruppen im großen Reisebus.
- Wählt man lokale Veranstalter, dann sind's eher kleinere Gruppen im Kleinbus.
Es werden auch Ausflüge per Flug angeboten. Das spart viel Zeit bei den großen Entfernungen.
Beim Buchen von Ausflügen am besten immer vorher fragen, ob auch Verkaufsveranstaltungen zum Programm gehören. Ist total ärgerlich, wenn z.B. beim Kairo-Ausflug ein Teil der kostbaren Zeit in Kairo draufgeht für eine verkappte Verkaufsveranstaltung in einer Papyrus-Manufaktur.

Ägypten ist ein großes Land; die Badeorte liegen am Roten Meer und die Sehenswürdigkeiten liegen weit auseinander im Landesinneren. Heute die Pyramiden, morgen das Tal der Könige, übermorgen Abu Simbel,... das funktioniert nicht so mal eben, wegen der Entfernungen.

Ich war schon oft in Ägypten; klar die Pyramiden und Luxor, das muss man mal gesehen haben.
Ansonsten ist das Schnorcheln (oder Tauchen) im Roten Meer das absolute Highlight unserer Ägypten-Urlaube. An vielen Stellen gibt's kleine Korallenriffe auch nahe bei den Hotelstränden, sodass man nicht extra mit dem Boot rausfahren muss, sondern gleich vom Strand aus schnorcheln gehen kann.
Die phantastische Unterwasserwelt im Roten Meer kann sich durchaus mit dem Great Barrier Reef in Australien messen, natürlich nicht die Ausmaße, aber die farbenprächtige Vielfalt an Fischen und Korallen schon.
Sogar Delfine trifft man recht zuverlässig im Roten Meer, wenn man eine Delfintour bucht.

Wenn man in Hurghada und Umgebung Urlaub macht, dann können wir diesen deutschsprachigen Ausflugsveranstalter wärmstens empfehlen, insbesondere die Delfintour: http://ausflug-mit-mohamed.com/index.php/de/

Wenn du noch Fragen hast, gern :-)
Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ägypten ist gross und der ganze Tourismus konzentriert sich an wenigen Orten am Roten Meer (Sharm, Hurghada, Mar es Alam) und Luxor von wo die Nilkreuzfahrten meistens starten. Und natürlich die Pyramiden in Kairo, aber von Kairo bekommen die wenigsten viel zu sehen, Bus zum Museum, Pyramiden bei Tag, Pyamiden in der light und sound show.

 Wenn man mehr auf eigene Faust machen will .. ist alles möglich und nicht teurer und auch nicht unsicherer.

Rotes Meer: da gibts kaum was zu unternehmen oder sehen ausserhalb der Hotelanlagen und der damit verbundenen Aktivitäten auf dem Wasser.

Luxor: hier kann man wenn man nicht alles sowie im Rahmen einer Nilkreuzfahrt sieht, auch ohne Gruppe im Hotel wohnen, und sich mit Taxi zu den Sehenwürdigkeiten fahren lassen, auch zu 100km entfernten Tempeln ist ein privates Taxi einfach zu bekommen und zu viert eher billiger als Teilnahme an der Bustour. Und wenn man Glück hat, ist gerade kein Bus da und man ist allein im Tempel mit dem lokalen Führer.

Kairo: laut und schmutzig, aber wer Interesse hat, etwas neues und wirklich interessantes zu entdecken und nicht nur vom Klimatisierten Bus aus: es ist kein Problem, auch als Famile, auch als Frau .. mit Taxi, Ubahn und zu Fuss: Bazar, Moscheen, Koptisches Viertel etc zu besuchen ....  Meistens bieten sich vor den Hotels Fahrer als Stadtführer an, das macht die Sache noch bequemer. Aber auch ohne Dolmetscher und Guide kommt man weiter. Google Maps kennt die Wege ... und die Menschen sind normalerweise freundlich und hilfsbereit (aber Bakschisch muss man einkalkulieren). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wie schon alle vorher geschrieben haben ist es kein Problem außerhalb dem Hotel etwas zu unternehmen. Ihr könnt auch Ausflüge vorab buchen dies ist teilweise günstiger. Es gibt verschiedene Travel Agenturen im Internet die das anbieten. Ich fühle mich in Ägypten jedesmal sehr sicher wenn ich vor Ort bin. Man sollte vllt drauf achten nicht den kürzesten Rock anzuziehen, sonst könnte der ein oder andere schonmal hinschauen da dies speziell in den ländlichen Gegenden nicht üblich ist. Zur Info: Ich bin immer in Hurghada unterwegs. Tip: Macht auf keinesfalls den Glasbootausflug in Hurghada, Riff ist komplett abgestorben. Nehmt lieber einen Ausflug von einem örtlichen Hotel Tauchzentrum sofern es euch interessiert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lukas,

ich war zwar noch nicht in Ägypten, aber in Dubai und Tunesien, was dem ungefähr gleich kommt. 

Zum einen muss man nicht in der Anlage bleiben, wenn man das nicht möchte. Ich bin auch immer unterwegs gewesen, meist sogar mit meinem Freund allein. 

Zum anderen organisieren Hotels gern Ausflüge oder machen Reservierungen für die Gäste. In manchen größeren Hotels gibt sogar ein kleines Reisebüro, manchmal kommt auch jemand extra nur dafür ins Hotel. 

Es gibt oft verschiedene Angebote, ich habe oft Einzelausflüge gebucht (also nur für meinen Freund und mich), wo ich morgens am Hotel abgeholt wurde. Es gibt auch größere Ausflüge. 

Meist ist bei solchen Ausflügen noch Essen dabei. 

Liebe Grüße und viel Spaß

Leseratte87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein All-In Paket Buchst in einer großen Anlage dann wird dort auch eigentlich alles sein. Vorher dann auf der Seite des Hotels informieren wir abgelegen das liegt und was für Ausflüge sie anbieten. Meistens sind dort 10-80 Leute dabei wurde ich schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zur Zeit wirlich so,dass man sich überwiegend in der Hotelanlage aufhält.Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten werden vom Hotel angeboten und in Gruppen durchgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?