Äderchen im Gesicht geplatzt :-( was jezt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kann nur der hautarzt veröden. hatte das ganze gesicht nach der geburt voll davon. durch die anstrengung. woher hast du es? bist noch so jung.kommt normalerweise nur durch überlastung oder ein schwaches bindegewebe. lg . veröden ist schmerzlos.

keine Ahnung, aber n paa Mädls aus meiner Klasse haben des au..
irgendwann wars einfach da.. (muss schon iwas gewesen sein aber ich weis ned was)^^

0

Das kann schon mal passieren - ist in 1 - 2 Tagen wieder verschwunden. Es gibt auch Tropfen, die die Äderchen in den Augen komplett ausradieren - aber die darf man nicht regelmässig nehmen.

Er hat es doch schon seit drei Jahren.

0
@luckytess

Ich habe auch ein grösseres rotes Äderchen seit Ewigkeiten - das immer wieder kommt. Mir fällt das aber gar nicht mehr auf - mir fiel es jetzt nur wieder ein - es ist halt so.

0

Also man kann das ganz einfach wegmachen lassen,nämlich mit kleinen Elektroshoks auf der Haut.Habe ich selbst machen lassen,hat allerdings seine Nachteile: Erstens ist es wirklich schmerzhaft (schlimmer als n Tattoo meiner Meinung nach) und zweitens reicht meistens eine Anwendung allein nicht aus.Das ist aber die sicherste und zuverlässigste Möglichkeit,die geplatzten Äderchen zu entfernen.Das macht übrigens ein Hautarzt oder sehr guter Kosmetiker.

mhm.. ^^ danke

0
@Skatefreak1

achja,und das kommt meistens daher,dass man sich nicht genug eincremt,vor allem im winter...bzw gewisse stelle nicht ordentlich eincremt.

0

Was möchtest Du wissen?