Adware nicht zu entfernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solche Adware (ein Browser Hijacker) kommt immer durch Unachtsamkeit auf einen PC, zum Beispiel, wenn man SOftware installiert und dabei einfach auf "weiter" klickt, statt eine "benutzerdefinierte Installation" zu machen, wo man diese unerwünschten Beigaben abwählen kann(dies erfordert allerdings auch, das man erst liest und dann klickt). Eine Anleitung(nebst weitergehenden Erklärungen), wie Du die Schadware entfernst, findest Du hier:http://socialgames-mag.de/sweet-page-com-entfernen-anleitung-fuer-firefox-chrome-und-internet-explorer/

Ich selbst war, nachdem der PC neu gemacht wurde, gar nicht mehr dran^^ Erst als mein Dad mir den PC wieder bei mir anschloss habe ich das entdeckt

0

Ich kann mir nicht vorstellen das sich Chrome mit Firefox installiert hat, eher mit was anderem. Schmeiß Chrom und Firefox komplett runter, lade dir aber vorher das Tool RevoUninstaller herunter. Dann wenn du Chrom und Firefox mit dem RevoUninstaller deinstalliert hast, schau eben im RevoUninstaller, ob da noch verdächtige Programme sind. Diese falls vorhanden ebenfalls löschen. Als Uninstall Modus im RevoUninstaller würde ich übrigens Moderat wählen. Danach lade dir Firefox neu herunter und installiere ihn. Also so würde ich es machen. Aber jeder wie er will.

AdwCleaner hätte dir geholfen, wenn du es richtig angewendet hättest. Leider vergessen die meisten Ratgeber zu betonen, dass vorher WIRKLICH ALLE Browser-Prozesse zu beenden sind. Das Schließen der Browser-Fenster reicht NICHT! Man muss das im Task-Manager kontrollieren. Und erst dann startet man AdwCleaner mit Adminrechten, lässt suchen und dann ALLES löschen.

Evtl. ist eine Software mitdrauf die nicht da sein sollte. Schau mal unter der Software nach.

  • Programme Deinstalllieren

Notfalls stellst du deinen Firefox mit Startseite etc sein.

Notfalls stellst du deinen Firefox mit Startseite etc sein.

Und wie sollte das bei Ihrem Problem helfen:

Aber immer, wenn ich Chrome öffne, kommen ganz viele Tab-Fenster die die Seite noch beinhalten

Oder wirken sich Änderungen in den Einstellungen des Firefox auch auf Chrome aus?

0
@LemyDanger57

Upps, komplett verlesen. Sorry, da war ich mit den Gedanken wohl gerade woanders unterwegs.. Mein Fehler ;-)

0

Was möchtest Du wissen?