Adware auf Windows 10 entfernen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Ich würde dir bei deinem Problem folgende Schritte empfehlen:

#1 Malwarebytes Anti-Malware

zu diesem Schritt lädst du dir bitte folgendes Programm runter:
https://www.malwarebytes.org/mwb-download/thankyou/
Dieses Programm dient dazu deinen Computer auf Malware zu scannen, die von
Antivirenprogrammen wie GData, Avast, Avira und Kaspersky nicht gefunden werden.
Bei "eingemüllten" PCs können das bis zu 30000 Funde sein! Also: Lade dir die Anwendung
herunter und starte sie. Wähle bei der Installation "Aktiviere kostenlosen Test von Malwarebytes PRO"
ab. Malwarebytes startet nach der Installation automatisch und macht ein Update der
Malwaredatenbank. Ist dies fertig, so gehst du oben in der Mitte auf "Scannen". Wähle hier den "Benutzerdefinierten Suchlauf".
Nun siehst du links eine Aufzählung aller Laufwerke. Setzte bei dem Laufwerk C: einen Haken. Nun musst du noch
links bei den 4 Kästen "Nach Rootkits suchen" anschalten (Ein Häckchen setzten). Nun kannst du auf den
großen "Jetzt durchsuchen"-Button gehen. Dein kompletter PC wird nun nach Viren durchsucht.
Dies kann je nach Qualität des PCs und der Größe aller Dateien auf dem C:-Laufwerk von 30 Minuten bis zu 2,5 Stunden
dauern, also lass dem Programm Zeit. Ist das Programm fertig, dann entferne alle Funde. Dein PC muss neu gestartet werden.
Danach kannst du Malwarebytes Anti-Malware deinstallieren, es wird nicht mehr benötigt.

#2 ADWCleaner

zu diesem Schritt lädst du dir bitte folgendes Programm runter:
https://toolslib.net/downloads/finish/1/get/HmyGN4Zshobp047WTmQmGJxRyXah6mzQ
Dieses Programm scannt deinen Computer auf sogenannte PUPs, auch Adware genannt (Potentially Unwanted Programs, Potenziell unerwünschte Programme).+
Starte das Programm und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Das Programm lädt weitere Dateien herunter. Es öffnet sich ein neues Fenster.
Hier gehst du auf "Scan". Dieser Scan geht im Vergleich zu Malwarebytes relativ schnell. Ist er fertiggestellt, so gehst du auf "Löschen",
nicht auf "Deinstallieren". Das Programm musst du nicht deinstallieren, weil es nie installiert wurde - es läuft ohne Installation.

Zum Schluss noch ein paar Tipps: Installiere Unchecky, das entfernt die Häkchen bei Installationen. Installiere in deinem Browser die AddOns WOT und uBlock Origin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich diese Erweiterung schon auf einigen PCs entfernt habe, möchte ich dir dieses Tool ans Herz legen: https://u-labs.de/portal/installation-von-unerwuenschte-zusatzsoftware-mit-unchecky-verhindern/ Es verhindert die Installation solcher Adware, da die als Beigabe zu eigentlich guter Software wie z.B. Java oder Flash mitinstalliert werden. 

Um das Zeug zu entfernen suchst du dir am besten einen Wiederherstellungspunkt. Mindestens beim letzten Patchday sollte durch die Updates einer angelegt werden, oder eben durch davor durchgeführte Software-Installation. Deine privaten Daten werden dadurch nicht beeinflusst. 

Ist keine vorhanden, bleibt dir nur die manuelle Entfernung über Tools wie Malwarebytes oder Adware-Cleaner. Aus Erfahrung muss ich leider davon abraten, da man die Teile teils nicht vollständig entfernt bekommt. Am sichersten ist es daher, deine privaten Daten zu sichern und Windows neu zu installieren. Bei allem anderen könnten Reste übrig bleiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt als hättest du dir Adware eingefangen.
was für ein Virenprogramm benutzt du ? 

zur Sicherheit: 

1. Malwarebytes und ADWcleaner runterladen (sollte es beides bei chip.de geben) 

2. deinen Browser komplett deinstallieren (auch alle Einstellungen, Erweiterungen etc. löschen)

3. hast du in letzter Zeit irgendwelche neuen kostenlosen Programme installiert ? Oft versteckt sich sowas in vermeindlich harmloser freeware.
In der Systemsteuerung > Apps  mal suchen ob dort ungewöhnliche Einträge vorhanden sind, falls ja, diese deinstallieren.

4. Malwarebytes und ADW Cleaner durchlaufen lassen.

5. deinen favorisierten Browser neu runterladen und installieren

6. AdBlockPlus Plugin für deinen Browser installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Malwarebyte und Adwcleaner wurde dir schon genannt und in der Regel hilft das schon. Sollten noch weitere Probleme auftreten, kannst du den Browser auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann wird direkt im Browser die Adware entfernt. In Firefox geht es so: https://support.mozilla.org/de/kb/Benutzereinstellungen-zuruecksetzen

Chrome hat ein kleines, feines, eigenes Tool dafür entwickelt mit dem Namen chrome Cleanup Tool - logischerweise wirst du das via google sofort finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere mal das hier (funktioniert bei mir super; auch mit Win 10):

http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner\_58118522.html

Danach auch einen Adblocker installieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egglo2
16.03.2016, 08:17

Ja, AdwCleaner ist sehr gut!

0

Junge nimm Linux Mint es ist das bessere Windows 10 und sicherer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mal ein video gemacht. Like mein video wenn dir es geholfen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?