Advokat des Teufels- Entscheidungsprozess BWL

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Advocatus diabolus ist ein Mitglied "Deiner" Gruppe der vorübergehend den Standpunkt (Einwendungen, Motive usw.) der "gegnerischen" Gruppe vertritt.

Richtig!

Das macht derzeit auch Peer Steinbrück, der eigentlich gegen Konsumgutscheine ist und daher seinen Hauptreferatsleiter C IV gebeten hat, Argumente für diese Gutscheine mit ihm zu diskutieren, während er - Peer S. - dagegen argumentiert.

0
@LittleArrow

Sein Hauptabteilungsleiter spielt den Advocatus diabolus eigentlich sehr ungern, weil er sich für das nächste Karrieregespräch nicht Peers Sympathien verscherzen will.

0

Du sollst nicht alles, was man Dir erzählt, glauben. Auch nicht im BWL-Studium. Also spiele den "advocatus diabolus" und stelle alles bzw. vieles in Frage...... :-)

Erweitert die allgemeine Sichtweise : )

Was möchtest Du wissen?