Adverbiale zu Adverbialsätze!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das, was du suchst, hast nichts mit Adverbien zu tun. Die sind eine Wortart. --> vergiss die jetzt mal für deine KA

Deine Frage bezieht sich auf Satzglieder in bestimmten Formen. Adverbiale und Adverbialsätze drücken dasselbe aus (kausal, temporal, lokal, modal, ...), nur in einer anderen Form: als (Teil-/ Neben-)Satz oder nicht.

lokales Beispiel:

  • In dem Ort, in dem ich wohne, leben viele Kinder. = Adv.satz; Lokalsatz
  • In meinem Wohnort leben viele Kinder. = Lokaladverbiale (kein ~satz, Verb fehlt)

kausales Beispiel:

  • Weil sie so aufgeregt war, konnte sie nicht einschlafen.
  • Vor lauter Aufregung konnte sie nicht einschlafen./ Wegen ihrer Aufregung konnte sie nicht einschlafen.

mir gehts genauso nur dass ich sie übermorgen schreib. brauch auch antworten!:)

Das ist n' großer scheiiss wa?._.

0

Was möchtest Du wissen?