Adverben im Englischen (badly, slowly,...)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

was schwernehmen bzw. persönlich nehmen heißt, kannst du in einem guten (online) Wörterbuch nachschauen, z.B. hier: http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=schwernehmen&l=deen&in=&lf=en).

Richtig ist Don't take it badly und Don't take it personally.

Während ein Adjektiv (Eigenschaftswort) eine Person, ein Tier oder ein Ding/einen Gegenstand näher beschreibt,

Beispiele:

  • a beautiful girl; The girl is beautiful. (Wie ist das Mädchen? – schön)

  • a careful driver; The driver is careful. (Wie ist der Fahrer? - vorsichtig)

  • an honest answer (Wie ist die Antwort? - ehrlich)

beschreibt ein Adverb ein Verb näher, wie der Name schon sagt.

Beispiele:

  • The girl sings beautifully (Wie singt das Mädchen? – schön)

  • The driver drove carefully (Wie fuhr der Fahrer? - vorsichtig)

  • She answered honestly (Wie antwortete sie? - ehrlich)

Im Englischen hängt man i.d.R. an das Adjektiv ein -ly, um daraus ein Adverb zu machen.

Keine Regel ohne Ausnahme z.B.:

Zu Adverben, die nicht auf –ly enden, gehören:

  • Adj. good - Adv. well,

  • Adj. fast - Adv. fast,

  • hard = schwer (Adj. und Adv),

aber hardly = kaum

  • long, fast, fair, straight, near, high

Wieder andere Adverben haben dieselbe Form wie das Adjektiv:

  • early, daily, weekly, monthly, yearly

    • u.a.

Bei Adjektiven auf -ly - friendly, silly, lively, lovely - benutzt man in a .... way.

He is friendly. (Adjektiv)
He speaks in a friendly way (Adverb)


Achtung!

Nach Verben der Wahrnehmung (verbs of perception) wird kein Adverb verwendet:

  • feel = sich anfühlen

  • smell = duften

  • taste = schmecken

  • sound = klingen

  • look = aussehen (wie)

Hier muss es also heißen:

  • It sounds so beautiful.

  • It feels good.

  • The soup tastes delicious.

Regeln und Übungen dazu findest du auch im Internet, z.B. bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

youtube.com/watch?v=DiN6KOAqiag&list=PLC9FAD5CE5BD7EA3D&index=1

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Diese Wörter heißen Adverbien. Adverbien der Art und Weise beschreiben ein VERB (deshalb der Begriff "AdVERB") nähe, in diesem Fall das Verb "take".

In beiden Fällen muss Adverb stehen. "Don't take it badly" aber klingt für mich nicht überzeugend. Meinst Du: Don't take it too hard (Nimm's nicht so schwer), oder: Don't take it too seriously? (Nimm es nicht allzu ernst)?

Don't übrigens mit Apostroph!

Nächste interessante Frage

Lui/leur/le/la/les etc. bei Adverbien im französischen?

In beiden Fällen das Adverb benutzen! Allerdings existiert die Wendung "to take sth. badly" meines Erachtens nicht! Es greift die Regel, dass es darum geht, wie es jemand nehmen soll, also ob er es schwer oder persönlich nehmen soll. Auch im Deutschen sind es Adverben, nur es wird in der Schreibweise nicht unterschieden.

Don't take it badly

Don't take it personally

Ja, gleiche Regel, die sind beide Adverben. Bei diesen Saetzen sind bad oder personal (beide Adjektiven) ungrammatisch, obwohl bei ungelernten Leute oft benutzt.

Was möchtest Du wissen?