Adventskalender für mich selbst füllen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie wärs, wenn du in jedes Fach einen Zettel rein tust wo drauf steht welche Arbeit du heute nicht machen musst, z.B heute nur ausruhen oder heute die Zeit nehmen um ein Buch zu lesen. Nimm Dinge die du gerne machen möchtest, aber immer wieder verschoben hast oder Dinge die Du nicht gerne machst und machen müsstest, nur halt dann an diesem Tag nicht. Diese Art von Kalender kostet fast nichts ausser deine Zeit

die idee gefällt mir super. Dankeschön :-)

0

Irgendwie ist das traurig. Obwohl es gleichzeitig schön ist sich selber eine Freude zu machen. Leider kenne ich dich nicht, also kann ich dir auch nicht sagen, was du rein tun sollst. Vielleicht unterschiedliche Weihnachtsdeko, die du dann jeden Tag zusätzlich in deiner Wohnung aufstellen kannst? Wenn du in der Nähe von Berlin wohnst, kannst du ja hierhin fahren http://werderaner-tannenhof.de/hofladen/ und nach passenden Sachen stöbern.

wieso traurig? ich wohn ein kassel :D

0

Dann mach Knabberzeug rein. LOOL

Im Ernst jetzt!

Ich würde mir kleine Figuren/Tiere (wie für Setzkasten) rein packen, da ich so was sammle. Vllt. kleine Weihnachtsanhänger, Engel, Miniparfüm, solche billigen Pandoraperlen (Muss ja keine Perle für 900,- € und mehr sein, reicht ja so ein 2erpack für 0,50 € von Woolworth!) = Modeschmuck und am 1. das Armband! Oder Du machst auch mal kleine Badeperlen rein und solche Wellnesszeugs. Auch solche Heilsteine, wenn Du darauf stehst. Z.B.: ein Tiegerauge , bei Darmbeschwerden oder wie auch immer! Gibt es schon ab 2,- €!

Ich hoffe ich konnte helfen!? ::-)

Mir ist gerade eingefallen, Du könntest eine schöne Geschichte in 24 Teilen ausdrucken und die rein machen! Aber vorher nicht lesen! LOOL. Vllt könnte das mit der Geschichte Jemand anderes machen und Du legst sie nur rein?

LG sommerfrage! ::-)

0

Was möchtest Du wissen?