advantage+to+gerund Verwendung/Übersetzung?

3 Antworten

Könntest du mir vielleicht den Kontext sagen? Oder gibt es dazu irgendwo ein Video?

0
@MichaelScorrows

Für mich klingt das so, als würde er meinen, das für sie als "Personen" kein Nutzen daraus springt. verstehst du was ich meine? So hab ich das zumindest verstanden.

Es geht hier schon mit "to" Zur Einnahme des Außenposten gibt es keinen Vorteil. "in" würde aber auch gehen.

0
@Cassini00

Ja, to soll irgendwie Personen betonen oder so. Ihre übersetzte Version hört sich aber nicht wirklich deutsch an

0
@MichaelScorrows

Die Übersetzung sollte auch wörtlich sein, zum Verstehen. Habe ich vergessen zu erwähnen, tut mir leid.

Ich würde es so übersetzen: Es springt nichts (für uns) raus wenn wir den Außenposten einnehmen. Oder: Das bringt nichts wenn wir den Außenposten einnehmen. Oder: Es ist nutzlos den Außenposten einzunehmen. Letzteres bevorzuge ich.

0

Der Englische Satz ist bitte ohne "to": There is no advantage taking the outpost.

Ich weiß nur nicht, was hier -outpost- bedeutet.

Der Satz klingt für mich ohne Präposition nach dem advantage auch sehr komisch. Spontan würde ich sagen advantage in

1

Geht schon mit "to". Kontext fehlt.

3

Der Satz ist mit "to" völlig korrekt. Ohne Präposition kommt er arg "nackt" daher.

1

Was möchtest Du wissen?