Adsense mit normalen Job?

2 Antworten

Meinst du damit, dass du deine Einnahmen aus der Nebentätigkeit (Adsense) mit der abgeführten Lohnsteuer aus deiner Gehaltsabrechnung bereits versteuert hast? Wenn ja, dann ist es nicht so. Für die Adsense-Einnamen musst du ein Gewerbe eröffnen und eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung aufstellen. In deiner Einkommensteuererklärung hast du dann einmal deine Einkünfte aus deiner nicht selbständigen Arbeit und einmal Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Du musst beide Jobs versteuern. Deine Angestelltentätigkeit versteuerst du bereits mit dem Abzug der Lohnsteuer vom Bruttolohn (je nach Steuerklasse zu viel, zu wenig oder genau richtig) und das Einkommen aus dem Gewerbe dann am Ende des Jahres durch die Einkommensteuererklärung oder durch Einkommensteuer-Vorauszahlungen Vierteljährlich.

Nein, du musst zusätzlich zu deiner Lohnsteuererklärung dann auch noch eine Einkommensteuererklärung für die Adsense-Gewinne abgeben. Weil, das sind ja zwei unterschiedliche Einkommensarten!

Was möchtest Du wissen?