ADS mit 25 noch diagnostizieren lassen?

4 Antworten

Mach dir da nicht zu viele Gedanken drüber. ADS ist keine Krankheit, es ist medizinisch gesehen eher ein Syndrom. Also wie eine besondere Charaktereigenschaft. Du bist einfach verpeilt und unkonzentriert. Das gehört zu dir und so zerstreut sind viele Menschen. Du denkst einfach viel nach und das kann auch oft ein Vorteil sein.

Ich lebe damit ja schon 20 Jahre und ich kann damit gut umgehen. Aber ich möchte sicher sein und sagen können es liegt nicht daran das ich unhöflich bin oder faul oder was auch immer. Ich bin unsicher und möchte eigentlich nur das man mich ernst nimmt. Ein gebrochenes Bein ist offensichtlich, aber ein Syndrom oder eine psychische Erkrankung erkennt man eben nicht von außen. Also ich hoffe man versteht was ich sagen damit sagen möchte.

0
@LilaFreak1994

Du kannst gerne damit zu einem Spezialisten gehen. Allerdings kann man bei psychischen Sachen nicht immer 100% sagen, ob diese vorhanden sind. Du brauchst du aber auch vor niemanden zu rechtfertigen. Du bist halt einfach so. Das müssen Mitmenschen einfach akzeptieren.

0

Absolut! Am besten zu einem entsprechend qualifizierten Fachmann/Fachfrau gehen. Vielleicht findest Du hier ja hilfreiche Informationen:

http://www.adhs-deutschland.de/Home/ADHS/Erwachsene/ADHS-im-Erwachsenenalter.aspx

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben ist ein harter Lehrmeister

Der Artikel ist super und alles (bis auf das Hyperaktive) trifft auf mich zu. Ich war immer ruhig und still. Aber dennoch hat der Artikel mir gute Informationen gegeben. Ich werde meinen Hausarzt mal drauf ansprechen.

1

Der Arzt wird dich ernst nehmen...davor musst du keine Angst haben...dass ist nämlich ein ernstes Thema... lass dich testen und dann wirst du deine Antwort bekommen...

möglicherweise bekommst du dann auch Tabletten damit du dich besser konzentrieren kannst

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Geh zum Arzt, das kann auch noch mit 60 diagnostiziert werden..

sag ihm von deinen Vermutungen..

Was möchtest Du wissen?